Neu im Verein und schlecht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuch mit den anderen Kontakt aufzubauen. Irgendwann fängt man immer mal mit etwas neu an. Es ist schließlich ein Verein. Und dort ist man um zu lernen und zum ausprobieren. Es ist klar dass du nicht von Anfang an alles kannst das ist doch kein Problem! Mach dir da nicht so einen Kopf drüber.. und sonst frag mal bei deinen Freunden nach ob Vlt jemand mitkommen will :)

DrKnax 04.01.2017, 01:38

Aber das schlimmste ist, dass die vereine hier alle landesliga sind.

0

Grundsätzlich zeig einfach das du Lust hast zu spielen und gib nicht immer sofort auf wenn du etwas nicht kannst. Aber du solltest zu Beginn auch nicht ständig versuchen Dreier zu werfen. Trainiere eher die einfachen Dinge. Wenn du etwas nicht verstehst Frage jemanden das ist viel besser als dann die Übung komplett falsch auszuführen. Und natürlich haben die anderen auch mal klein Angefangen also mach dir nicht so viele Sorgen.

Das die Mannschaften in deiner Umgebung nur Landesliga spielen ist schon eher ein Problem. Gibt es nicht eine 2. Mannschaft bei den Vereinen wo du einsteigen kannst? Oder gibt es gar nicht so viele Ligen drunter? Also wenn das schon  die Zweittiefste Liga bei euch ist sollte das kein Problem sein.

Und hab bei deinen anderen Fragen gesehen du kannst ja noch in einer Jugendmannschaft spielen. Da sollte das einsteigen sowieso kein Problem sein.


Keiner ist als Meister geboren. Nach geräumiger Zeit, wirst du dich an die Übungen und Abläufe gewöhnen.

Freunde dich an und sei nett sie werden dich nicht wegen deinem können ausschließen

Was möchtest Du wissen?