neu im fitnessstudio. kennt sich jemand aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Habt ihr keine Trainer im Fitnessstudio ?

Zu Anfang bemerkt man meist sehr viel. Irgendwann fängt man dann an auf einem Level zu stagnieren, wo dann bei den meisten die Motivation flöten geht. So pauschal kann man das aber wohl nicht sagen.

Ernährung , je nachdem was deine Ziele sind. Willst du zunehmen , mehr Kalorien zu dir nehmen, als du abbaust. Diese Kalorien halt, in Form von guten Fetten , Eiweiß und Kohlenhydraten. Wie viel Eiweiß, das kann man errechnen ,weis aber gerade nicht aus dem Kopf wie. Ich glaube halbes Gramm Eiweiß pro Kilo Idealgewicht oder so.

An Geräten ist die Regenerationszeit wohl länger , deshalb würde ich am Anfang sagen 2 - 3 mal die Woche.(würdest du zuhause mit dem Körper trainieren, wäre die Regenerationszeit kürzer , und du könntest öfter trainieren. Aber dafür ist es wohl zu spät)

Standard sind so 12 Wiederholungen mit 3 Sätzen. Da gibt es aber viele Möglichkeiten. Da fragst du dann am besten auch einen Trainer.

So... Generelle Oberfrage: ja seit 4 Jahren und hab auch schon gut Masse aufgebaut

  1. das ist ganz unterschiedlich 2 Wochen Viellicht weniger vielleicht erst mach nem Monat oder auch zwei
  2. ernähr dich gesund und ausgewogen wenn du abnehmen möchtest dementsprechend kcal reduziert
  3. 2-3 mal die Woche mit mindestens 24 Stunden Pause
  4. da kannst du dich beraten lassen und bekommst deinen persönlichen Trainingsplan

Viel Spaß beim Training

Punkt eins, als neuling baust du relativ schnell auf! Punkt zwei, Achte darauf das du mindestens 4 Gramm Kohlenhydrate pro Kilogramm körpergewicht zu dir nimmst. 2.3 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht. 1 gramm Fett pro Kilogramm Körpergewicht. Als Beispiel: Eine person wiegt 70 Kilogramm, diejenige person muss 70 gramm fett essen, 161 gramm proteine. und 280 gramm kohlenhydrate.

punkt drei, wenn du noch nicht so lange trainierst. also wenn du unter 2 jahren trainierst, dann solltest du nur dreimal pro woche trainieren, dass reicht für perfekte erfolge! Montag, Mittwoch, Freitag.

punkt vier. Grosse Muskelgruppen wie: Brust , Rücken, Schulter als Beispiel trainierst du mit maximal 15 Sätzen. Aber mindestens mit 12 Sätzen. Etwa 3-4 verschiedene übungen pro Muskel.

Beispiel Schulter: Übung 1 Militaray Press, 4 sätze, Übung 2 Frontheben 3 sätze. Übung 3 seitliches schulterheben 3 sätze.

Dann hast du schon 10 sätze. verteilt auf drei übungen. Wichtig. Mache auch pausen von etwa 3 minuten zwischen den übungen und sätzen. Trainiere hart aber nur solange du mindestens 8-12 "Bewegungen ausführen kannst. "Hoch runter = 1x .... usw.

Ernähre dich von Haferflocken, resi, Fleisch, Gemüsbe, Früchten, und oder shakes. usw.. anstatt shakes, milch.

0

Was möchtest Du wissen?