Neu Anfang am anderen Ort für Studium?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gerade bei Medizin kannst du nicht einfach irgendwo neu anfangen. Du musst ja erst mal wieder einen Studienplatz bekommen.

Einen Traum zu haben, der dann Realität wird, klappt meistens nicht. Denn das reale Leben ist selten so, wie man es sich vorgestellt hat.

Was denkst du, würde sich in der anderen Stadt ändern? Wäre deine Depression wirklich verschwunden und du könntest besser lernen? Oder wäre nicht einfach alles genauso wie jetzt, nur an einem anderen Ort?

Informiere dich darüber, wie es aussähe, wenn du mit jemandem den Studienplatz tauscht. Einfach so exmatrikulieren solltest du dich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tzuli88
14.02.2016, 11:50

Ich bin über Wartesemestee reingekommen und müsste das SS pausieren, so dass ich zum WS wieder einen Platz bekommen müsste. Bis dahin würde ich eine Therapie machen. Aber so schaffe ich das nicht.

0

Was möchtest Du wissen?