Netzwerk mit zwei pcs?

6 Antworten

Du hast 2 aktive Router in deinem Netzwerk, das ist falsch.

Somit hast du auch zwei aktive DHCP-Server in deinem Netzwerk, das ist falsch.

Ein Netzwerk besteht nicht nur aus Stecker irgendwo einstöpseln, sondern aus einem 2. Schritte "Konfigurieren". Diesen 2 Schritt hast du vergessen.

Meine Empfehlung:

Konfiguriere die FritzBox um, du musst diese als IP-Client-Modus konfigurieren und mache den DHCP-Server in der FritzBox aus!!! Und die Verbindung wird über die LAN-Anschlüsse hergestellt (nicht den WAN-Anschluss der FritzBox!).

Hier bei AVM gibt es eine Anleitung wie man 2 Router zusammen verbindet:

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7270/wissensdatenbank/publication/show/106_FRITZ-Box-fur-Betrieb-mit-anderem-Router-einrichten/

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:
Recherche
2

ok kann ich die nachher noch nutzen also das ich mich mit handy,laptob,..... verbinden kann also als wlan

0
22
@LowlyTV

Schreibe mal ordentliche Sätze. Was ich da so aus deinem Kommentar lese ist die Frage: "Kann ich das WLAN der FritzBox dann benutzen?"

Meine Antwort ist, ja!

0
2
@Transistor3055

ok danke ich kann bei beiden boxen das wlan nacher noch nutzen

0
22
@LowlyTV

Ja, wenn du es richtig machst (achte genau auf die Anleitung), kannst du beide WLAN-Netze gleichzeitig nutzen und alle verbunden Geräte (alle LAN-Ports sind nutzbar) sehen die anderen Netzwerkteilnehmer und alle angeschlossen Geräte ob mit LAN-Kabel oder via. WLAN haben und können das Internet (der A 1 Box) nutzen.

Ein Router ist: Router, NAT, DHCP-Server, LAN-Switch, WLAN-Accesspoint und Internet-Modem in einem Gerät.

Du wirst also die FritzBox so einrichten, sodas diese nur als LAN-Switch und WLAN-Accesspoint dient. Das Internet-Modem, NAT und die Routing-Funktion und der DHCP-Server wird in der FritzBox abgestellt sein.

Viel Erfolg!

0
2
@Transistor3055

kann man das nachher wieder ändern wenn man die beiden boxen nicht mehr miteinander verbindet haben will oder geht das nicht mehr.

0
22
@Transistor3055

Falls du die FritzBox irgendwie nicht mehr erreichen kannst, gibt es eine Notfall-Lösung. Alle Leitungen von der FritzBox trennen und nur mit 1 LAN-Kabel mit dem PC oder Laptop verbinden.

Dann die Notfall-IP http://169.254.1.1 im Browser eingeben. Das sollte eigentlich immer funktionieren.

Hier erklärt:

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/245_Benutzeroberflache-der-FRITZ-Box-nicht-aufrufbar/

Viel Erfolg!

0
22
@Transistor3055

Aha, du hast eine FritzBox 4040, um wieder Zugriff zu erhalten (weil der DHCP in der FritzBox aus ist) hier die genaue Anleitung für die FritzBox 4040:

(Beachte: Bei der 4040 muss der "LAN 2 Anschluss" für den Notfall benutzt werden)

Zitat aus dem Handbuch Seite 121:

------------

Benutzeroberfläche über Notfall-IP-Adresse öffnen

Die FRITZ!Box hat eine „Notfall-IP-Adresse“ (169.254.1.1), über die sie immer erreichbar ist. Diese IP-Adresse können Sie so verwenden:

1. Schließen Sie Ihren Computer mit einem Netzwerkkabel an den Anschluss „LAN 2“ der FRITZ!Box an.

2. Wenn Ihr Computer schon über WLAN mit der FRITZ!Box verbunden ist, trennen Sie die WLAN-Verbindung.

3. Stellen Sie sicher, dass der Computer die IP-Adresse automatisch bezieht, siehe Seite 92.

4. Trennen Sie alle Verbindungen zwischen der FRITZ!Box und anderen Netzwerkgeräten.

5. Geben Sie im Internetbrowser die Adresse 169.254.1.1 ein.

-------

Viel Erfolg

0

Wie hast du diese Verbunden, via LAN?

Du musst beide PC's via Kabel an den Router oder eine Switch anschliessen.

Oder schaust du diese:

https://www.youtube.com/watch?time_continue=161&v=v80yOy1KOLA

2

ich habe einen pc im unteren stock und den anderen im ober stock ich habe den einen mit lan verbunden welcher durch die wand in den oberstock geht und danach in eine fritzbox von da in den pc im oberstock wie kann ich sie in das gleiche netzwerk bringen und weiter internet haben

0
15
@LowlyTV

Nun im Prinzip hast du die Möglichkeit:

1.Du steckst ein Kabel an deinen PC 1 und das andere Kabelende an deinen Router. Ein anderes Kabel an deinen PC 2 und das andere Kabelende ebenfalls an deinen Router (beim Router in die Ports LAN1 und LAN2).

oder

2.Du steckst ein Kabel an deinen PC 1 und das andere Ende an PC2.
Nun steckst du noch 1 Kabel an PC 1 und das andere Ende an deinen Router.
Dann musst du am PC 1 noch das machen, was im Video oben gemacht wird ab Minute 1:50.

0
2
@GainExperience
  • danke verpc > a1box .. >>> fritzbox <<< zweiter PC

so läuft es da ich einen pc im oberstock habe habe alles so gemacht wie gesagt aber ein pc ist noch immer im netzwerk 2 und der andere im netzwerk 6 wie bekomme ich die ins gleiche

0
15
@LowlyTV

Pardon, ich verstehe nicht ganz wie du das meinst.

---------------------------------------------------------------------------------------

Fangen wir beim Internetanschluss an. Sieht so aus:

Internet --> Fritzbox

---------------------------------------------------------------------------------------

Nun willst du einen PC an den Router (Fritzbox) anschliessen:

Internet --> Fritzbox --> PC1

---------------------------------------------------------------------------------------

Nun willst du einen weiteren PC anschliessen (2 Möglichkeiten):
Entweder

Internet --> Fritzbox --> PC 1 --> PC 2

Oder

Internet --> Fritzbox ------> PC 1
................................ |
.................................|
.................................|------> PC 2

---------------------------------------------------------------------------------------

Die A1 Box kenne ich nicht, was für ein Modell ist es oder welche Seriennummer besitzt es?

0
2
@GainExperience

pc1 > a1 box > ober stock per internet kabel > fritzbox > pc2

0
15
@LowlyTV

Schau mal oben, habe eine neue Antwort erstellt, damit ich Bilder einfügen kann.

0

Wie genau hast du die beiden PCs verbunden.

Das Lan Kabel an beiden Enden in je einen PC?

2

ich habe einen pc im unteren stock und den anderen im ober stock ich habe den einen mit lan verbunden welcher durch die wand in den oberstock geht und danach in eine fritzbox von da in den pc im oberstock wie kann ich sie in das gleiche netzwerk bringen und weiter internet haben

0
34

aaalso, ich glaube ja das es so ist:

  • pc im keller, kein internet
  • pc auf dem dachboden, hat internet
  • lan kabel vom pc im keller zum pc auf dachboden
  • dachboden pc hat dann oben her noch den router dran.

lan kabel im kellerPC + DachbodenPC:

  • dachboden PC denkt jetzt das die IP adresse vom KellerPC der router sein soll.
0
2
@xxfistexx

pc im unter stock hat auch internet also ist an a1 box angeschlosse nund pc im oberstock an fritzbox welche an a1 box angeschlossen ist durch die wand

0

WLAN Verbindung angezeigt, funktioniert aber nicht / WLAN Systemsteuerung

Ich habe ein Problem, welches mich zeimlich irritiert.. Wenn ich im Internet bin, wird mir anbgezeigt, dass ich 'momentan verbunden' bin mit 'Alice WLAN' und einem 'Nicht identifiertem Netzwerk' welches meine LAN-Verbindung darstellt. Ziehe ich das LAN-Kabel, dann wird mir angezeigt, dass ich keinen Internetzugriff habe, aber dennoch bin ich angeblich mit Alice WLAN verbunden. Tatsächlich bin ich aber nicht im Internet, obwohl die Signalstärke von Allie WLAN hervorragend ist. und daneben auch das Wort 'Verbunden' steht. Nur verbunden bin ich dann nicht. Im Klartext funktioniert die WLAN -Verbindung nur dann, wenn das Lan-Kabel steckt, was ja völlig widersinnig ist. Merkwürdigerweise wird meine Lan-Verbidnung als 'nicht identifiziertes Netzwerk' angezeigt. Ich bin in den letzten Tagen übers WLAN immer wieder aus dem Internet rausgeflogen, und habe dann mein Lan-Kabel wieder verwendet. Ich habe an der Systemsteuerung irgendetwas verändert, bin aber leider nicht mehr in der Lage zu rekonstrieren, was. Kann mir irgendjemand helfen?

...zur Frage

Windows 10: Computer nur 1 von 4 PCs zeigt alle Netzwer-PCs und Geräte unter Netzwerk-PC an, alle anderen erkennen diese und sich selbst nicht?

Hallo,

eigentlich sollte man davon ausgehen, dass es einfach ist... wenn man 4 PCs im Netzwerk hat und davon mindestens ein PC alle anderen PCs unter Netzwerk erkennt, dass die Anzeigen-Freigabe entsprechend korrekt eingestellt ist.

Soweit so gut...

Alle PCs sind via LAN / Ethernet mit dem Router verbunden.

Erweiterte Freigabeeinstellungen

  • Es ist jeweils das Profil "privat" aktiv
  • Netzwerkerkennung + auto Setup von Geräten im Netzwerk ist aktiv
  • Datei- und Druckerfreigabe ist aktiv

Sämtliche Einstellungen sind gleich.

Es sind bestimmte Ordner im Netzwerk freigegeben, von einem PC mit NVIDIA nForce-Netzwerkcontroller werden die aktiven PCs erkannt. Zugriff ist nach Eingabe von Benutzername/Kennwort möglich. Der PC ist via LAN verbunden.

Alle anderen die da aber den Controller der Familie Realtek PCIe GBE die Verbindung herstellen finden urplötzlich keine Netzwerk-PCs und haben da auch keinen Zugriff auf die Dateien.

Via IP von einem dieser Problemrechner kann ich aber auf einem dieser PCs immer noch auf die Datenbank zugreifen. >_<

Wenn ich via Problembehandlung Freigegebene Ordner danach suche kommt auch nur, dass ich für den Zugriff nicht bereichtigt bin. Klar... fehlt ja noch die Eingabe von Benutzername Kennwort....

Irgendwie stehe ich auf den Schlauch....

Auch da 2 PCs als "Ethernet" und 2 PCs als "LAN" angezeigt werden. Wobei nur der PC mit Nvidia alle PCs erkennt und nach entsprechender Eingabe auch Zugriff auf die Ordner erhält.

Das Problem ist also, dass alle anderen PCs sich nicht untereinander sehen können und entsprechend keinen Zugriff erhalten. >_>

Bisher habe ich nur eine Lösung gefunden für CMD mit:

sc.exe config lanmanworkstation depend= bowser/mrxsmb10/nsi
sc.exe config mrxsmb20 start= disabled

Doch ehrlich gesagt einsetzen will ich es nicht, da ich 1. nicht zu 100% verstehe was ich darüber tue. Und bisher habe ich nur gelesen, dass ich etwas "neueres" Ausschalte um was altes zu aktivieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?