Netzteillüfter leiser machen bzw. neuen einbauen?

2 Antworten

Da Du "mein PC ist bereits schon recht alt" anführst, so würde ich Dir alleine schon wegen der Zuverlässigkeit Deiner "gealterten" PSU für den 24/7 - Betrieb ein neues Modell mit angemessener Leistungsklasse und Effizienz empfehlen.

Das wird ja wohl nicht die Welt kosten, wenn an sich Dein Teamspeak-Server hardwareseitig nicht schon selbst übertreffend am Aufgabengebiet vorbeischiesst.

Ganz einfach ich möchte mir eigentlich nichts neues kaufen nicht weil ich das Geld nicht hätte sondern weil es unnötig wäre wenn ich schon etwas  zuhause stehen habe. Jedoch möchte ich nicht NUR TeamSpeak betreiben sondern auch einen CS:GO server und einen GarrysMod Server die immer erreichbar sein sollen. 

Wie viel würde denn ein oder überhaupt nur ein reiner Server kosten der das schafen würde?

0
@PeterFranz1234

Nenne doch bitte erst einmal die Basisdaten ( incl. genaue Modellbezeichnung / Leistung Deines Netzteils ) für eine erste Abschätzung. Ich möchte halt ganz einfach erst einmal wissen, von welcher Hardware Du allgemein hier für Dein Projekt sprichst.

( und ob deren Leistung grundsätzlich dafür reicht, könnte ich Dir ohnehin nicht beantworten....aber DAS wirst Du inzwischen ja wohl selbst wissen...es geht nur um das Netzteil )

0
@Parhalia

OK folgendes die bezeichnung lautet LPJ2 der Lüfter ist am Board des Netzteils verlötet und es führen 2 Kabel zum Lüfter. Es hat 350 Watt.

0
@PeterFranz1234

Das Problem Deines Netzteils wird darin liegen, dass es noch zur alten Garde mit 80 mm Hecklüfter gehört. Da wird es schwierig, wirklich leise Kühlung bei ausreichendem Luftstrom zu gewährleisten. Zumal der Lüfter dabei ja direkt an der Aussenseite liegt und mit relativ hoher Drehzahl arbeiten muss.

Hier mal 3 Lüfter, die für Dein Vorhaben gegenüber dem alten Standardlüfter zumindest hörbar eine Lautstärkenreduktion bewirken müssten : 

http://m.mindfactory.de/Hardware/Kuehlung+Luft/Gehaeuseluefter/Gehaeuseluefter+80mm.html/1/15933/557/42428

Aber wie gesagt, die Arbeiten geschehen auf eigene Gefahr, weil bei zu geringem Luftstrom durchaus Überhitzung der Netzteilelektronik drohen KANN.

0

Hast du schon mal über den Stromverbrauch und die Umwelt nachgedacht? Das Ding wird Stromfressen bis das der Arzt kommt und damit die Umwelt belasten. Wenn du einen Server willst Kauf dir einen Raspberry Pi. Der Verbraucht weniger Strom als ne Energiesparlampe.

Aha sehr interessant hast du man über Atomkraftwerke bei euch in Deutschland nachgedacht da wird mein "Server" mit seine vl. 100 Watt die Welt nicht zu töten?!

0

Wenn das aber jeder macht schädigt es die Umwelt. Außerdem willst du deine Stromrechnung nicht mehr ansehen wenn du den Server betreibst.

0
@Christophror

Da ich dir über meine Stromrechnung keine Auskunft geben darf und auch nicht will sage ich jetzt dazu mal gar nichts aber wenn du meinst das es wegen so einem Server der bestimmt weniger Watt hat als dein PC von dem du vermutlich gerade schreibst dann kann man im Haus gar nichts mehr machen. Ja ich schädige die Umwelt aber was machst du den gerade? Übrigens: ich beziehe meinen Strom von unserer Gemeinde die mit 4 WASSERKRAFTwerken zu einer der Energieefizientesten Gemeinden Österreichs gewählt wurde.

0

Müssen bei einem heutigen MB der 24-pin EATXPWR als auch der 8-pin EATX12V befestigt werden?

Hab jetzt bei meinem neuen MB nur den 24 Pin dran gemacht weil mein Vater meint das man den anderen net braucht. Bei meinem alten Mainboard waren beide dran. Also auch hier ? Ein weiteres Problem ist das mein Netzteil nicht so aktuell ist und ich kein 8 Pin Stecker habe sondern nur einen 4 Pin . Weil mein altes Mainboard hatte statt dem 8-pin EATX12V einen 4 Pin EATX12V.

Momentan funzt der PC zwar , also Lüfter , RGB Beleuchtung und CD Laufwerk gehen aber ich höre kein POST und ich habe auch kein Signal an den Monitor. Habe es auch mit verschiedenen Kabeln wie DVI, VGA , hdmi und Displayport probiert. Überall das selbe Problem. Ist dir Lösung der nicht eingesteckte 4 Pin bzw 8 Pin 12 v Stecker ? Und hilft ein Adapter ?

Als Info noch mein neues und mein altes MB:

Altes: Asus A88XME Neues : Asus Rog strix b350f gaming

Danke im vorraus Luds13

...zur Frage

Darf man das Netzteil saugen?

Hallo. Passiert etwas, wenn ich den Lüfter meines Netzteils sauge und sich der Lüfter dabei mitdreht? Der PC ist aus, alle Stecker entfernt und auch das Netzteil nicht mehr angeschlossen.

...zur Frage

Xbox 360 Netzteillüfter brummt laut!

Moin Leute, kann man ohne weiteres den Lüfter vom Netzteil abscheiden so das der noch ohne weiter läuft?

...zur Frage

PC nur mit CPU-Kühler betreiben?

Heyho Leute,

Ich habe 2 alte PCs gleicher Bauart gefunden. In dem 1. habe ich alle (3) Lüfter vollständig gefunden (Netzteil, CPU, Vordergehäuse) und diesen zum Server ausgebaut. Nun wollte ich den 2. PC auch zum Server ausbauen,doch es fehlen allerdings Netzteillüfter und der Lüfter vorne hinterm Gehäuse. Nur der CPU-Lüfter ist noch vorhanden. Ist es gefährlich für Leib und/oder PC, den PC nur mit CPU-Kühler zu betreiben, oder geht es so. PS: Es ist ein AMD Sempron Prozessor (wie gesagt, alte PCs) verbaut. Ich hoffe auf guten Rat

MFG

Luc2002

...zur Frage

PC fährt nur ganz kurz Lüfter hoch und geht dann wieder aus. Was tun?

Hey!
Ich habe (aus versehen) letzte Woche einen Kurzschluss in mein Mainboard gebaut. Danach ging beim Drücken der Start-Taste nur noch ganz kurz der Lüfter an und dann nichts mehr. Auch nicht nach erneuten Drücken. Jetzt habe ich mir ein neues Mainboard gekauft. Wenn ich diesmal aber drücke, fahren die Lüfter ungefähr für eine Halbe Sekunde hoch und dann wieder aus. Wenn ich nochmal drücke das gleiche. Habe dann etwas recherchiert und oft gehört es könnte am Netzteil liegen. Also neues Netzteil bestellt. Angeschlossen: Das gleiche Problem. Habe jetzt das Mainboard auf meinem Tisch liegen, daran nur das nötigste angeschlossen. Also:
Mainboard (logisch)
Prozessor ordentlich reingesetz und zugeklappt.
Prozessor-Lüfter drauf befestigt und angeschlossen (CPU-Fan)
Ram-Riegel in beiden Slots versucht
den 2+2 Pin des Netzteils in der nähe der Prozessors angeschlossen
Den 24 Pin Anschluss angebracht
und einen Taster vom alten PC angebracht (Den vom neuen PC auch schon Probiert)

Kann mit bitte jemand sagen was ich falsch mache? ._.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?