Netzteil Problem/Kapput?

War das von Anfang an der Fall oder ist davor etwas passiert und dann hattest du dieses Problem?

Nichts passiert, war aufeinmal so und musste immer wie länger den anschalte knopf beim pc drücken

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

BIOS Batterie, eine CR2032, scheint tot zu sein.

Danke dir :D werde ich ausprobieren.

1

Das löst das eigentliche Problem nicht, nur das BIOS behält die Daten.

0
@tranks

was löst denn das eigentliche problem?

0
@tranks

Kommt darauf an welches Problem durch denabwarten. Sei dir nicht zu sicher. CRC Check im BIOS verhindert oft ein normales Poweron

0
@kuku27

Sorry, da ist eetwas passiert:

Kommt darauf an welches Problem durch den Datenverlust im Bios entsteht. Sei dir also nicht zu sicher dass das den Fehler nicht behebt. CRC Check (ciclic redundancy check) im BIOS verhindert oft ein normales Poweron

0
@kuku27

Es sind in der Regel nur Einstellungen. Das der PC, wenn er sich einschalten läßt immer ins BIOS geht deutet eher darauf hin das Hardware wie HDD und oder SSD nicht erkannt oder defekt sind, kann auch ein Kondensator auf dem Mainboard sein, dieser könnte dafür verantwortlich sein das die Batterie nicht mehr arbeitet. Deswegen wäre es wichtig die Vorgeschichte zu den Problem zu kennen.

0
@tranks

Schreib nichts von dem du keine Erfahrungen gemacht hast, ich habe da welche. Ins BIOS beim starten geht der PC wenn die Einstellungen vom BIOS fehlerhaft sind. Fehlerhaft werden sie durch die fehlende Erhaltungsspannung. Erkannt wird der Fehler durch die CRC Überprüfung, also ob laut Prüfsumme der Inhalt fehlerhaft oder OK ist.

Wenn SSD oder HD defekt ist dann ist das auch nach Neueingabe von BIOS Daten defekt. Sind die defekt dann kommt meist eine Fehlermeldung die darauf hinweist und es funktioniert dann nicht regelmäßig sofort den Rest des Tages. Ich halte also diese Theorie halte ich für technisch eher fragwürdig aber natürlich ist vieles möglich. Nur ein BIOS mit den richtigen Daten kann auf eine HD die darin registriert ist zugreifen.

Der Kondensator am Mainboard der das BIOS zerstört ist nur dann vorhanden wenn anstelle der BIOS Knopfzelle ein Kondensator als Akku verwendet wird, gab oder gibt es auch schon. Alle anderen Kondensatoren sind für das BIOS unerheblich und würden eher alle möglichen anderen Fehler bringen, die würden meist blue Screens bringen.

Was willst von der Vorgeschichte wennn das minimale, das richtige BIOS nicht ok ist? Die Vorgeschichte ist ganz einfach: der PC war ok bis er plötzlich dieses fehlerhafte Verhalten an den Tag legte. Für den Techniker: bring das offensichtliche in Ordnung und such dann am Fehler weiter wenn er noch da ist.

Übrigens heißt es Vorgeschichte zu deM Problem und nicht deN Problem.

1

Sehr schwierig so aus der Ferne - Es scheint eventuell ein Leiterplattenbruch vorzuliegen bzw. "kalte" Lötstelle diese nur manchmal kontakt hat .

Ich wäre hier sehr vorsichtig denn ich hatte mit solch einem Fehler mein Motherbord zerschossen bei meinem fall kam es zu Spannungsspitzen.

Es kann vile Ursachen haben ich würde hier einen richtigen fachmann mal drüberschauen lassen. es gibt Meßpunkte auf den Leiterplatten die auch bestimmte Werte haben müssen und so kann er dann die Fehler eingrenzen. Strom hat die Eigenschaft auch über andere Bauteile zu fließen und einiges mehr kaputt zu machen - um es mal vorsichtig auszudrücken.

Also ab zum Fachmann (kann auch ein Elektroniker sein) und das Gerät Checken lassen.

Viel Erfolg - hoffentlich ist es nicht was größeres.

Klingt sehr nach leerer Speicherbatterie (Mainboard).
Auf jeden Fall die alte Batterie nachmessen. Die muss noch mindestens 2,8 Volt haben. Hat sie mehr, ist sie nicht leer und der Fehler liegt woanders.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo, wenn der PC nach jeden Neustart ins BIOS geht und das Datum neu eingestellt werden muß, ist meiner Meinung nach die Mainboard Batterie leer. Diese kann man auswechseln . VLLT hilft es ja

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Nur die Batterie wechseln löst das eigentliche Problem nicht.

0

Was möchtest Du wissen?