Netzteil PC - Stromverbrauch

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nein, denn die ideale Effizienz entwickeln Netzteile bei meist etwa 50% Last, sprich wenn du ein "zu" kleines nimmst kann das den Effizienzgrad nicht erreichen.

Letztenendes macht dies aber einen kaum spürbaren Unterschied aus!


Vorrausgesetzt die Hardware braucht gleich viel Strom kann man sagen, bis auf den minimalen Unterschied, dass beide Systeme/Netzteile gleich viel Strom brauchen!

mfg b14ckj4ck


wichtig ist, dass da Netzteil qualitativ hochwertig ist!, denn 600w sind nicht immer 600W, so sind Markennetzteile mit 450W oft besser als "No-Name"-Produkte mit 650W!!

Also unbedingt auf die Qualität achten (BeQuiet, Corsair, Cougar, uvw..)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gegengift
07.09.2010, 14:54

Ok also kann ich ruhig ein größeres NT einbauen, ohne befürchten zu müssen, einen spürbaren erhöhten Verbrauch zu haben oder?

Danke.

0

das Netzteil mit 600 watt verbraucht genau das doppelte... da es die Leistung ja permanent zu Verfügung stellt, egal ob gebraucht oder nicht. Im ungünstigsten Fall heizt Du dein Zmmer damit. Wenn du die Möglichkeit hast schau mal auf den Stromzähler und schalte einen "kleinen" Verbraucher an. Zum Vergleich wiederhole das mal mit einem Föhn (o.Ä.) die haben oft um die 1800 Watt. Da rennt das Rädchen des Stromzählers ganz schön schnell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gegengift
07.09.2010, 14:58

Äh das kann aber nicht sein.. Das stellt doch die Leistung nicht permanent zur Verfügung oder?

Bei meinem 300 Watt Netzteil mess ich z.B. im Moment 160 Watt..

0
Kommentar von b14ckj4ck
07.09.2010, 15:19

wenn das stimmen würde könnte man ja nie den Stromverbrauch von Hardware messen, oder? Dann läuft das NT ja immer @FullLoad und ne GTX480 verbrät genau so viel, wie eine HD5550?

Kann irgendwie nicht ganz sein^^

mfg b14ckj4ck

0

Was möchtest Du wissen?