Netzteil ohne 80+ , was kann passieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die 80+ Zertifizierung sagt lediglich etwas über die Effizienz eines Netzteils bei bestimmten Lasten aus, nichts über dessen Qualität und ist zudem ein freiwilliges Zertifikat, Hersteller müssen es nicht machen für ihre Netzteile, weswegen das Vorhandensein eines 80+ Labels auch nichtssagend ist.

Das Xilence ist aber unabhängig davon Schrott und hat zu hohe Spannungsschwankungen, Rippleströme, miserable Schutzschaltungen und minderwertige Elektronik. Rein von der Effizienz her hätte es aber trotzdem für 80+ EU gereicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NikGlas
09.02.2017, 20:03

Kann ich es noch für 3-4 Monate beruhigt nutzen oder ist es zu gefährlich?

0

Was möchtest Du wissen?