Netzteil: Falsche Spannung

...komplette Frage anzeigen SpeedFan - (Computer, PC, Elektronik)

3 Antworten

Ein anderes Programm ausprobieren, vielleicht ist es lediglich ein Programm Fehler.

Ich denke aber, dass dies richtig ist, so wie es ist

0

Etwas über 10% Abweichung ist doch OK. Das ist die -15V Spannung.

Es ist aber die -12V Spannung, da ist fast -17V eine etwa 40% Abweichung.

0

mann oh mann, das ist doch nur eine Software-Behauptung! Weißt du, wie diese zu solchen Messergebnissen kommt, wie gemessen und bewertet wird?

Garantiert nicht! Also bleiben solche Dinge zweifelhaft.

Folglich sollte man mit einem verlässlichen Messgerät selbst messen und kontrollieren! Angenommen du kannst per gutem Multimeter diese Abweichung tatsächlich messen, muss das dann irgendwas negatives aussagen? Nöööö.

Es kann genau so gut sein, dass an dieser negativen Spannung überhaupt nichts angeschlossen ist, somit also diese Spannung nicht belastet wird.

Wenn es keinen Verbraucher für diese Spannung gibt, kann auch nichts problematisch werden, es ist ja nichts da.

Also, man müsste mal seinen eigenen Kopf benutzen, nachdenken, recherchieren, dann erledigt sich manches angebliche Problem unter Umständen ganz von selbst!

Wer aber gerne Andere denken lässt, muss unter Umständen einiges Geld ausgeben. Solcherlei Dinge sind in einer profit orientierten Welt evtl Absicht.

Warum musst du dann gleich so beleidigend und überheblich antworten?

Des Weiteren bin ich überhaupt erst auf diesen Spannungsunterschied aufmerksam geworden, weil sich der Rechner auf unerklärliche Weise abschaltete. Da keine anderen Anzeichen zu finden waren, sind diese Daten (die ja schließlich aus der "Hardware" gelesen werden) wohl zutreffend. Aber es ist ja so viel leichter, einfach mal ins blaue du klugscheißen.

Danke, aber auf solche "hilfreichen" Antworten verzichte ich dann doch lieber.

P.S.: Zusätzlich ist nun auch der -5V Wert auf -8,58V gesunken. Was natürlich überhaupt nicht beunruhigend ist, richtig oh großes Orakel? ....

0
@Dr0x23

Ach sooo, du bist also einer von der Sorte Mensch der seine eigenen "Interpretationen" als Beleidigungen auslegt und somit Anderen Beleidigungen unterstellt. Bravo, dann bist du natürlich fein raus, brauchst dir keinerlei Schuld zu geben, nicht mal überempfindlich zu reagieren und dir die Dinge nach eigenen Vorurteilen auszulegen.

Verzichte doch mal auf deine Fehlinterpretationen usw, oder fällt dir das so schwer?

Was weißt du eigentlich von diesen Schaltnetzteilen konkret? Werden alle Spannungen überwacht? Wie funktionieren diese Netzteile und was wird softwaremäßig überwacht?

Klugscheißen ist nicht jeder Mann's Sache, man kann das gerne Anderen Unterstellen und ist dann fertig. So einfach ist das bei manchen Leuten.

0

Was möchtest Du wissen?