Netzteil Akku mit 2 Ampere?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da ein USB Anschluss per Defnition nur 1/2A liefert nimmt sich das Handy beim Laden auch nicht mehr. Nur wenn das Handy intelligent laden kann dann fragt es über USB an ob es mehr nehmen darf. Kommt keine Antwort is das Ladegerät oder der USB Anschluss dumm und es bleibt bei 500mA.

Kommt eine Datenverbindung zustande dann nimmt sich das Handy mehr aber nicht mehr als vom Handydesigner gewollt.

Es schadet nicht da nun die Ladezeit bei stärken Akkus nun nicht mehr länger ist als früher bei kleinen. Das Verhältnis Kapazität zu Ladestrom wurde nur wieder gerade gedreht.

kommt auf die Ladeelektronik im Smartphone an. Die regelt das normalerweise. D.h. es kann sein dass es trotzdem nicht schneller lädt. Es gibt aber Apps die den Ladestrom anzeigen, damit kannst du überprüfen wie viel Strom das Smartphone aufnimmt. Ob die aber (halbwegs) genau anzeigen weiß ich nicht

und wenn sie es nicht regelt und lädt den schneller auf, ist er dann nur schneller untauglich oder kann auch schlimmeres passieren ?

0

Nix für ungut, aber der Akku vom S3Mini hat 5700 mAh.

Ich lade das auch gelegentlich mit einem Ladegerät vom Tablet. Dann geht's schnelle, geschadet hat es bisher nicht.

wie soll der Akku von mir 5700 mAh haben, wenn bei mir steht das er 1500 mAh hat? vielleicht hast du einen Superman Turbo Akku, ich aber nicht!

0

Was möchtest Du wissen?