Netzstecker-USB-Adapter umgekehrt - USB-Netzstecker-Adapter gesucht - Ideen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Um Akkus zu laden,  brauchst du Strom.... einen derart hohen Strom kannst du aber nicht aus 5 V USB Anschlüssen "herausziehen".

Was du suchst ist ein Wechselrichter,  der vorzugsweise mit 12 V bespeist wird. Daran kannst du dann deine Geräte anschliessen. 

Sinnvoll ist es allerdings nicht,  12 V auf 230 V hochzuspannen um diese dann mittels Netzteil wieder auf Kleinspannungen herunterzutransformieren. 

Sinnvoller wäre es,  wenn du mit deinen 5 V direkt irgendwelche Powerbanks lädst und davon dann wieder deine Handys lädst...

Es gibt auch Solarpanels mit 5 V und 14 Watt... das reicht vollkommen um eine Powerbank mit ca. 15000mAh in 8 Stunden zu laden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir geht es darum so auch Geräte ohne USB-Anschluss über eine Solarzelle(npowerbank) auladen zu können

welche Geräte z.B: sollten das denn sein ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip stellst Du Dir also ein "umgekehrtes" Netzteil vor.

Statt "Netzstecker 230V" rein und "USB 5V" raus, willst Du die 5V am USB-Anschluss einspeisen und am Netzstecker sollen den 230V rauskommen?

So etwas ähnliches kenne ich nur aus dem PKW. Da gibt es Geräte, die aus der 12V Bordspannung 230V generieren - nennt sich Spannungswandler. 

Aber mit 5V habe ich sowas noch nie gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
deruser1973 16.09.2016, 09:13

Gibt es auch,  nur die Leistung,  die da rauskommt,  wird den Fragensteller nicht gefallen...

0
NSchuder 16.09.2016, 09:15
@deruser1973

Kann auf keinen Fall viel sein... Vielleicht reichst für ne Lampe mit LED-Leuchtmittel

0

Moin...
Wie "Spezialwidde" schon sagte...
Geräte die ihre Akkus laden indem sie über einen Netzstecker angesteckt werden besitzen einen Laderegler und benötigen 240V Wechselspannung Eingangsseitig. Somit hat sich das sowieso schon erledigt denn ich sag mal so... 240V über einen USB Anschluss lassen... Da brauchste schon dicke Eier...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
deruser1973 16.09.2016, 09:22

Oder einen USB Anschluss,  der 10 A oder mehr, abgibt

0
EySickMyDuck 16.09.2016, 10:05

Yo, bei denen steht USB dann für "Ultra Saft Buchse" ;)

0

Das kannst du vergessen, da musst du nen Wechselrichter haben und er braucht mindestens ne Autobatterie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?