Netzlaufwerke anderer User anzeigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist wirklich merkwürdig:

Nach

net help use

stehen SÄMTLICHE Parameter in eckigen Klammern, d. h. man kann sie nach dieser Dokumentation verwenden oder auch nicht, ganz wie gewünscht.

Insbesondere kann man - nach dieser Dokumentation - auch NUR den Parameter /USER:username angeben.

Aber wenigstens auf Windows 7 schlägt dies fehl. Neue Netzlaufwerke einrichten und aufheben geht aber in Verbindung mit Benutzername.

Fazit: fehlerhafte Dokumentation.

Ansonsten ist die Registry auch das erste, was mir eingefallen ist. Siehe die Antwort von Balco.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wir lassen die Netzlaufwerke immer über ein Logonscript verbinden. 
Bedeutet auf dem DC liegen in der Freigabe "Netlogon" die .cmd Dateien und sobald der User sich anmeldet wird das für ihn hinterlegte Script ausgeführt und die Laufwerke verbunden. 

"net use" ist meines Wissens nach immer nur ein Befehl für den jeweiligen User.

Glaubst du nicht, dass das Verbinden der Laufwerke noch am nächsten Werktag erfolgen kann? Immerhin bist du auch Azubi und kannst nicht alles wissen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EGitarre
18.11.2016, 09:36

Könnte ich schon, aber ich habe heute keine andere Aufgabe mehr da dachte ich, gucke ich mal dass ich den soweit es geht fertig mache, bevor ich mich langweile =P

Aber trotzdem danke =) Das mit dem Script klingt gar nicht mal schlecht, werde ich mir mal genauer angucken und dann vllt. in der Abteilung vorschlagen

0

Was möchtest Du wissen?