Netbook verkaufen, Daten löschen

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst die Festplatte formatieren um alle Daten zu löschen. Dies kannst du, indem du den Windows-Setup aufrufst und deine Systemplatte löschst.

Möchtest du, dass deine Daten nicht mehr wiederherstellbar sind, dann solltest du erst das System formatieren und dann in einem anderen System mittels CCleaner oder Ähnlichem schreddern. Beim Schreddern wird die Festplatte mehrfach überschrieben, sodass keine Daten mehr wiederhergestellt werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LemyDanger57
04.07.2013, 13:40

Du musst die Festplatte formatieren um alle Daten zu löschen.

Das stimmt so nicht, durch Formatieren werden keine Daten gelöscht. Außerdem kannst Du die Systemplatte nur löschen, wenn Du von einem anderen (externen) Nedium aus den PC hochfährst. Und da bietet sich DBAN an, das ist bootfähig und auch ein gutes Datenlöschprogramm.

0

Das sicherste wäre natürlich, die Festplatte komplett mit DBAN zu löschen und Windows neu zu installieren, schau mal hier rein: http://de.wikipedia.org/wiki/Darik%E2%80%99s_Boot_and_Nuke

DBAN (Darik's boot and nuke) findest Du leicht mit Google. Ich bin mir nicht sicher, ob man damit auch einezelne Dateien löschen kann, da hilft sicher die Google Suche "Dateien sicher löschen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?