Net Presnt Value Faktor-berechnung

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mittlerweile glaube ich, dass die erste 1 das Ergebniss einfach nur auf die prozentuale Einsparung bezieht und (1+i)^(-t) die Diskontierung ist. Aber warum das ganze dann nochmal durch i geteilt wird verstehe ich nicht. Wenn noch Ideen vorhanden sind, immer raus damit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, das "r" am Ende sollte auch ein "i" sein.

Das Ergebnis dieser Rechnung wird als Faktor verwendet und mit anderen Investitionskosten multipliziert. Diese werden wiederum am Ende zusammen gezählt und man bekommt den NPV der Investiotion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal sagen, das ist eine Barwertformel, wobei zukünftige Zahlungen auf den Zeitpunkt t=0 abgezinst werden, ähnlich etwa:

r = ? Rendite?

http://de.wikipedia.org/wiki/Kapitalwert

wobei alle zukünftigen Zahlungen - Zinsen plus Rückzahlungen - auf t= 0 abgezinst werden.

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?