Nesselsucht bei Kleinkind, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo. 

Mein Sohn 2 hatte auch an einem Abend einen Ausschlag (habs beim schlafi anziehen gesehen und bin zu tote erschrocken) obwohl ich einen Stiefsohn mit recht vielen Allergien habe hatte ich so einen Ausschlag noch nie gesehen...Nachdem ich am Abend noch gegoogelt habe bin ich auch auf Nesselsucht gestoßen.

Am nächsten morgen war der Ausschlag weg.

Ich hab den Erzieherinnen im Kindi bescheid gesagt damit sies wissen. Und nach dem Mittagsschlaf rufen sie mich an und sagen er hatts wieder.... Manche sogar an der gleichen Stelle.

Ich war 10 Minuten später dort und da wars schon wieder fast weg. Sind dann zum Arzt und der meinte auch nur allergische Reaktion. (Auch wegen dem Halbbruder)

Aber es kam nix neues dazu... Kein essen, kein neuer weichspühler nix...

Bei uns hieß es dann abwarten und beobachten.... Bis jetzt kam es nicht wieder...

Ich würd es an deiner Stelle mal beobachten. Schreib auf wann und wo am Körper es kommt, wie lange es bleibt und die äusseren Umstände... 

Ist die Maus im Kindi? Dann sag da auch bescheid, sie sollen drauf achten und mitverfolgen was sie isst, mit was sie in Kontakt kommt usw.

Wenn es mehrere Tage bleibt und du das Gefühl hast es stört deine Tochter, juckt oder sonst was, oder wenn Fieber Unwohlsein ect dazukommt würd ich nochmal zum Arzt... 

Mit den Tropfen kann ich dir leider nicht weiterhelfen, hatten wir noch nie.

Hoffe es wird bald besser und kommt nicht wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nesselsucht ist eine krankhafte Reaktion der Haut auf Nahrungsmittel oder Medikamente (Allergien), auf Einwirkungen von Wärme oder Kälte, Licht, Druck oder Wasser, auf immunologische Phänomene oder auch auf psychischen Stress. Kennzeichen sind Quaddeln oder Erytheme. Die akute Nesselsucht besteht − im Gegensatz zur chronischen Verlaufsform − nicht länger als sechs Wochen; oft kann ein Auslöser nicht bestimmt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TippMax
22.11.2015, 21:59

Was ist mit den Quaddeln? Warum kommen und gehen diese Quaddeln wieder?
Wie lange dauert sowas?
Wie lange die Tropfen einnehmen?

0

Was möchtest Du wissen?