Nesselsucht bei Babys! Wer hat Erfahrung damit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nesselsucht (Urtikaria) ist eine allergische Reaktion auf was-auch-immer.

Es kann ein Einzelfall sein und bleiben, aber wenn es sich wiederholt, müsste man nach dem auslösenden Allergen suchen.

Bei einem 6 Monate alten Baby würde ich zunächst an eine Nahrungsmittelunverträglichkeit denken. Oder an ein neues Waschmittel, eine andere Babycreme? Habt ihr irgendetwas verändert, kurz bevor das aufgetreten ist? Es könnte auch irgendetwas im Haushalt sein, Teppichreiniger, oder ein externes Allergen (Tierhaare, Blütenpollen und vieles andere).

Die Anlage zur Allergie ist erblich, wenn Dein Mann es hat hat Dein Baby eine 50 %ige Chance, es auch zu bekommen. es muß sich aber nicht unbedingt als Nesselsucht äußern, könnte z.B. auch als Heuschnupfen kommen.

Eine gute Vorbeugung gegen Allergien ist es, das kind so lange wie möglich zu stillen und wenig neue Nahrungsmittel einzuführen.

Mein Tipp: das akute Problem ausheilen lassen, bei Wiederholung auf mögliche Auslöser achten. Ggf. muß später mal ein allergologischer Test gemacht werden. Aber es gibt eine gute Chance daß das Problem einmalig ist und nie wieder auftritt.

Ansonsten, Baby - willkommen im Club der Allergiker (immerhin hätten wir, mit 15 % der Bevölkerung, schon fast eine Chance, den nächsten Bundeskanzler zu stellen, wenn unsere Familien mitziehen und die Allergiker eine Partei wären). Man kann damit leben....

Danke für eure Antworten. Ich überlege und überlege, komme aber nicht drauf, was der Auslöser sein könnte. Habe zwar ein neues Waschpulver (Persil Color) gekauft, bin aber nicht sicher ob ich das was er gestern anhatte, mit diesem oder mit dem alten Pulver gewaschen habe. Gestern hab ich mein Baby mit Babyöl massiert, jedoch nicht das Gesicht. Da hatte er auch Quaddeln. Die Nahrung hab ich auch nicht umgestellt. Ich muss heute eh zum Kinderarzt. Ich hoffe, dass er uns hilft. Macht mich sehr traurig. Ich kenne es nämlich von meinem Mann. Er war schon in einer lebensbedrohlichn Situation durch diese Nesselsucht. Hatte extrem Panik.

Bei Babys könne man keine Allergietests machen, sagte die Ärztin. Hoffe nur das es abklingt. Er tut mir richtig leid. Es soll ja auch jucken.

Was möchtest Du wissen?