NES oder Nintendo Classic Mini:NES?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Mastermxmxmx,

ich denke, dass für den Einstieg das Nintendo Classic Mini ideal ist.

Die 30 installierten Spiele beinhalten viele der wichtigen Klassiker für das NES, wie z.B. Super Mario Bros. 1-3, The Legend of Zelda I+II, Metroid oder Final Fantasy.

Der Preis von ca 60 - 70 Euro ist dafür sehr fair - wenn du dir stattdessen eine Orginal NES holst, bist du alleine für die Konsole bei ca 80 bis 100 Euro. Die genannten Spiele schlagen auch nochmal aufs Budget, da bist du schnell bei 20 bis 30 Euro pro Titel.

Außerdem hat das Nintendo Classic Mini einen HDMI-Anschluss - für aktuelle Fernseher also besser als das Original.

Wenn du dann doch so auf den Geschmack kommst, dass du Originale sammeln willst, kannst du das dann immer noch machen - denn die Mini hat ja nur etwa soviel wie drei Games gekostet (und erzielt bestimmt auch auf dem Gebrauchtmarkt gute Preise, wenn du sie wieder los werden willst).

Ich habe zu dem Thema auch einen Beitrag auf meinem Blog erstellt. Falls du also noch mehr wissen willst und z.B. einige Gameplay-Videos der entsprechenden Spiele sehen willst, schau doch gerne mal dort vorbei:

http://feierabendgeek.de/nintendo-classic-mini/

Ich hoffe, diese Antwort hilft dir :-)

Liebe Grüße,

Frank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich ... NES.

Beim Mini sind 30 Spiele drauf mehr geht nicht. Solltest dann mit den 30 spielen auskommen ist ok. Aber solltest du andere Spiele bevorzugen dann definitiv NES. Die Grafik ist auch bei dem Mini nicht besser ausser das man glaube ich auf 16:9 umstellen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SebastianLeiner
12.11.2016, 22:38

die grafiken auf dem nes mini wurden extrem verbessert

0

Was möchtest Du wissen?