Nerz - was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Der Nerz braucht definitiv Hilfe, allein schon wegen der Verletzung. Es gibt ein Netzwerk aus Pflegestellen für (wilde) Marderartige in Not (auch im Ausland sind einige Stellen bekannt), von denen vielleicht auch jemand da bei dir in der Gegend ist und helfen kann! Aber dafür müssten wir natürlich erstmal wissen, wo das Nerzlein überhaupt ist. Nerze zählen momentan zwar noch nicht zu den normalen Gästen bei den meisten Pflegestellen, aber die Erstversorgung und vorläufige Unterbringung unterscheidet sich kaum. Es wäre natürlich hilfreich, wenn du den Kleinen schon mal einfangen könntest. Dazu einfach Katzendosenfutter in eine Transportbox oder eine ähnliche stabile, fest verschließbare (Plastik-)Kiste (mit ordentlich Luftlöchern!) stellen und warten... wenns nicht klappt, warte einfach auf die Experten, die du ja hoffentlich so schnell es geht kontaktierst, also melde dich gerne auch bei mir und ich versuche den Rest zu regeln! ;)

LG

Hat sich erledigt. Trotzdem danke für die Mühe. Haben ihn tod auf gefunden- er wurde überfahren...

0

hallo,wo macht ihr denn urlaub? da das tier a)verletzt ist und b) zutraulich(vermutlich ein farmflüchtling) fang das tier bitte ein und melde dich bei mir: amerikanische-nerze@gmx.de

A) ja es humpelt B) ja es geht. Er/sie rennt weg wenn man laut ist. Wenn man auf sie (sag ich jetzt mal) zu geht, rennt sie nicht weg sondern guckt nur. Schreiben kann ich dir leider nicht da ich von meinem ipad aus schreibe aber ich werde dir eine nachricht hier schreiben. Danke :)

0

naja, tierlieb sieht wohl anders aus! Wenigstens etwas zum essen könntet ihr dem armen Tier hinlegen, hat wohl genug gelitten; wie hartherzig manche Menschen sein können!

Kann nur auf die Nachfolgemieter hoffen, die mehr Hirn haben

Damit der nerz denkt: ' die geben mir einmal was, das geben sie mir auch öfter?' soll er sich dann auf die menschen verlassen. Was wenn eine Familie ihm mal nichts gibt, vielleicht hat er dann vergessen zu jagen oder ist zu dick weil man in füttert.

0
@peinlichefrage4

über die Denkweise fällt mir eigentlich nichts mehr ein. Wenn Du eh nichts machen willst, wieso fragst überhaupt hier nach? Dann vergiß das verletzte Tier

1
@Margita1881

Was ist daran bitte falsch. Schlag mir doch mal was vor anstatt zu sagen das die denkweise falsch ist. Ich habe normal um antwort gebeten- wollte so eine allerdings nicht haben

0
@peinlichefrage4

Schlag mir doch mal was vor

Hab ich doch geschrieben: Gib dem verletzten Tier was zu essen, er wird bestimmt nicht Euer Haustier werden

1

Man sollte dem einmal was geben aber nicht immer da sie sonst immer wieder kommen die dürfen sich nicht daran gewöhnen

0

Was möchtest Du wissen?