Nervz im unteren rücken eingeklemmt! Was tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

am besten hängst du dich an einen balken oder so so dass dein körper komplett gestreckt ist meistens wird es nach ein paar mal besser ist bei mir aufjedenfall so =)

bmacarada 15.10.2010, 02:55

Aber bitte nich mitm Strick ;-)

0

Ich möchte die Zeilen von Bernstorffi nur unterstützen. Wenn Du in einer Stadt lebst, würde ich sogar jetzt den Notarzt anrufen und Dir eine Spritze geben lassen. Orthopäde aufsuchen, aber erfahrungsgemäß dauert das zu lange, bis Du einen Termin bekommst. Gute Besserung.

badboy1010 14.10.2010, 23:39

so schlimm sind die schmerzen jetzt auch nicht , das ich den notarzt anrufen muss ...da gibts schlimmere sachen

0

Am Besten Bewegungen, vor allem Überbeanspruchung, vermeiden und einen Orthopäden aufsuchen!!!

Du wirst inzwischen selbst heraus gefunden haben, daß Stehen und Sitzen ( auch nicht mit Kissen im Rücken besser! )überhaupt nicht gut geht. Da die Schmerzsituation akut zu sein scheint, solltest Du, im Falle stärker werdender Schmerzen zur Nacht, darüber nachdenken, ob Du den Notarzt ( Spritze ) rufen mußt. Schlafen oder einfach liegen wirst Du wohl am besten in Seitenlage können- mit angewinkelten/ hochgezogenen Beinen. Je nach dem, wie und wo der Schmerzbereich ist, kannst Du zum Nacht- Schlaf versuchen Dich auf den Rücken zu legen. Dazu legst Du unter beide Kniekehlen eine zusammengerollte Decke oder zwei, drei Kissen. Damit entlastet sich meist die Spannung im Rücken; wie gesagt: probieren, ob es Dir hilft. Ansonsten jetzt Wärme/ Hitze und morgen früh zum Arzt. Besser keine Spielchen damit; daß kann übel werden. Gute Besserung!

Leg Dich so aufs Bett, dass Dein Oberkörper bis zum Gesäß auf dem Bett liegt, und die Beine herauskucken und auf dem Boden stehen. Dann stütze Dich mit den Ellenbogen links und rechts ab. Drücke an der Bett- bzw. Matratzenkante Dein Gesäß nach unten und strecke mit Hilfe der Ellenbogen dabei Deinen Rücken. Also so, wie wenn Du mit Hilfe der Ellenbogen Dich Richtung Kopf ziehen wollen würdest. Das mach ein paar Mal: Anspannen - Locker lassen usw..

Dann solltest Du rasch Erleicherung verspüren.

Wenn Du Hilfe hast (2. Person): Schreibe ich gleich

badboy1010 14.10.2010, 23:35

Ja habe eine 2 person zur hilfe ;) ..und danke schonmal

0
bmacarada 14.10.2010, 23:40
@badboy1010

Achso: vergessen zu sagen: Zwischen den Beinen in den Gürtel greifen. Hände so im Abstand von ca. 15 cm.

0
bmacarada 15.10.2010, 00:19
@badboy1010

Noch was: Mein Orthopäde hat mir geraten, viel spazieren zu gehen. Man neigt ja bei Schmerzen dazu sich eher nicht zu bewegen. Er sagte aber ausdrücklich, dass das gut für die Lendenwirbelsäule ist. Und es hat gestimmt!

0
bmacarada 14.10.2010, 23:39

Wenn eine andere Person zur Verfügung steht: Ziehe eine Hose mit Gürtel an. Leg Dich auf den Boden auf den Rücken. Winkele die Beine dabei leicht an und Beine leicht auseinander. Der Helfer soll von unten unter Dein Gesäß in den Gürtel greifen und langsam aber kräftig an dem Gürtel ziehen, so dass Deine Gesäß dabei angehoben wird, und wieder locker lassen. Das Ganze ein paar Mal wiederholen. Sinn dieser Übungen ist bei beiden, die Lendenwirbelsäule zu strecken, damit der Wirbel wieder in seine natürliche Lage gelangen kann.

Sehr sinnvoll ist es (laut Orthopäde), den Bereich immer schön warm zu halten und evtl. ein entzündungshemmendes Schmerzmittel zu nehmen.

0

Am besten gleich ein ABC-Pflaster drauf bzw. Wärme.

Grundsätzlich helfen Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur - oder morgen eine Spritze vom Orthopäden...

gute Besserung!

Da solltest Du schon gezielt Therapieren, geh zum Arzt, der kann Dir eine Physiotherapie verordnen beim Therapeuten. Gute Besserung. G.Elizza

Du hast einen Hexenschuß. Der Ischias. Du solltest dir Morgen eine Spritze vom Arzt holen. Wird dann besser.

Da hat dann wohl die Hexe geschossen. Wärmepflaster, morgen Spritze beim Arzt und ab ins Thermalbad schwimmen und mit den Massagedüsen die Stelle massieren.

Heißes Bad und morgen evtl.zu einem Masseur/in.

Was möchtest Du wissen?