nervt euch cherno jobatey auch dermassen (zdf-morgenmagazin)?

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

nein 50%
ja 46%
wer ist das? 3%

14 Antworten

ja

Abgestimmt mit JA, noch immer aktuell, er nervt mich jeden Morgen, wenn er denn mal "moderiert"... Am Meisten nervt mich das ständige unqualifizierte "dazwischengequatsche" z.B. bei der Presseschau oder bei einem Interview... Einfach nur peinlich. Zum Glück ist er nach meiner Information aktuell "nur" noch Vertretung von Wulf Schmiese. Ich freue mich jedes mal wieder, wenn die ARD wieder dran ist... Habe gerade zum Fernsehpreis für die ARD gestimmt...

ja

Ja er nervt endlos! Gerade heute morgen schon wieder. Seine schlechten Witze, seine "Turnschuhe zum Anzug"-Marotte, seine Ausdrucksweise. Er denkt, er ist originell und witzig, dabei ist er schon seit Jahren in den immer wieder gleichen Attitüden erstarrt ("Freitags-Faust", "beinhart gelogen", etc.). Ja, er nervt!

ja

Ich habe auf die Frage ob er nervt mit ja geantwortet. Dieser Mann ist inkompetent. Er nuschelt, d.h. er hat eine schlechte Aussprache. Er erfüllt Quoten wegen seiner Hautfarbe. Eine Katastrophe für das ZDF und für den Zuschauer.

ganz meiner Meinung!

0

Dumme Menschen auf Dauer ertragen?

Habt ihr Tipps,wie man Menschen mit dem IQ eines 5 Jährigen (Nichts für ungut liebe 5 Jährigen auf gf. net) auf Dauer ertragen kann?

Ignorieren funktioniert nicht immer, wenn man die Person jeden Tag sieht,aber wenn ich die Person reden höre (egal ob mit mir oder jemand anderen) bekomm ich schon fast Kopfschmerzen.

Habt ihr Tipps oder Erfahrungen wie man das aushält? Für die Moralapostel hier, ich übertreibe hier nicht, wenn man täglich eine (erwachsene) Person hört, die keine richtigen Sätze formulieren kann und dazu Geräusche macht wie ein Kleinkind, wenn es mit einem Spielzeugauto spielt, nervt das mit der Zeit nur noch.

...zur Frage

Wie kann man ARD & ZDF endlich den Geldhahn abdrehen?

Dies waren mal öffentlich-rechtliche Sender mit dem Anspruch Zuschauer zu informieren (und nicht zu indoktrinieren) und demokr. Werte wie Meinungs-Vielfalt und -Freiheit zu sichern. Inzwischen ähneln ARD/ZDF aber mehr dem früheren DDR-Fernsehen, gepaart mit Arroganz und Inkompetenz der Redakteure. Aktu. Beispiel: am Samstag, 4.8., hätten Mill. Zuschauer sicher gerne ausf. Berichte zum Start der 2.Fußball-Bundesliga und 3.Liga gesehen. Stattdessen wurde von der ARD stundenlang und in epischer Breite über Randsportarten wie Bahnradfahren u.ä. berichtet. Incl. endlosen Interviews, Hinter-Grundberichten usw. Und nicht zu vergessen: Reporter-Geschrei und ekstatischem Jubel bei deutschen Medaillen. Für 19.40, kurz vor Schluss der Sendung, waren dann Fußball-Berichte über die 2.Liga angekündigt. Dann wurde es aber doch noch mal ein paar Minuten später. Von den bleibenden knapp 10 Min. Sendezeit wurden dann weitere 2 verschwendet durch das Bla Bla der Moderatorin in Glasgow. Am Ende gab es ca. 7-8 Min. Berichte über die Sportereignisse, denen Hunderttausende Zuschauer, entgegen gefiebert hatten.  Eine absolute Unverschämtheit der ARD-Redaktion, Inkompetenz und Arroganz pur. Ein großer Teil der Bevölkerung kann und/oder will sich nicht die teuren Pay-TV Angebote von Sky&Co leisten. Also vertraut man auf Ard/Zdf und zahlt brav über 200€ Gebühren im Jahr für diese Sender. Was man dafür geboten bekommt: s. o. Über 1 Million Mitbürger haben inzwischen über Online-Petitionen für eine Abschaffung der TV/Rundfunk-Gebühren abgestimmt. Von den Verantwortlichen der sog. öffentlichen-rechtlichen Sender wird dies mit arroganten Kommentaren abgetan wie „die das fordern, kennen sich eben nicht aus“ oder "es müsse ja eine Grundversorgung geben".  Aber was soll das eine Grundversorgung sein, wenn Redaktionen nach eigenem Gutdünken und nicht nach Interesse der Zuschauer handeln? Das Ganze ist ja auch kein Einzelfall, sondern inzwischen die Regel bei Ard&Zdf, bei denen die Welt immer schwarz-weiß ist. Die Bösen sind immer Erdogan, Putin, Trump, die AFD und die CSU. Die Guten sind angeblich immer die Grünen, oft auch die Linken und grundsätzlich immer Homosexuelle.In Sachen Nationalismus wird immer die böse "rechtspopulistische AFD" verteufelt. Die gleichen Redaktionen überschlagen sich aber vor nationaler Hysterie, wenn es um "Gold für Deutschland" oder den heiligen Medaillenspiegel geht. Wahrscheinlich haben die Sportreporter von Ard&Zdf in den letzten Jahren X mal mehr für das Ansteigen von nationalistischen Tendenzen, speziell bei Jugendlichen, gesorgt als alle, ach so bösen Afd-Politiker zusammen. Es reicht! Über 1 Million Unterzeichner für eine Abschaffung des GEZ-Zwangsbeitrags werden ignoriert. Wie kann man dessen Abschaffung erreichen und dafür sorgen, dass endlich wieder Zuschauerinteressen und sachliche, neutrale Berichterstattung, unabhängig von politischen und ideologischen Interessen, im Vordergrund stehen?

...zur Frage

Berichten die Tagesschau-Nachrichten wirklich neutral und unabhängig?

Sind die öffentlich-rechtlichen Nachrichten wie die Tagesschau/Tagesthemen denn absolut unabhängig in ihrer Berichterstattung?

...zur Frage

Ich mag keine Menschen und die mögen mich auch nicht, zudem will ich immer allein sein.Ist das normal?

Ich mag keine Menschen und die Mögen mich auch nicht! Das war bereits seit den Kindergarten so.Mich nervt die pure Anwesenheit von Menschen und das lasse ich nach einer Weile auch raushängen. War sogar schon paar mal beim Psychologen. Diese meinen mit mir ist alles ok.

Ich hab ein paar Freunde diese kann ich an der Hand abzählen, zudem bin ich auch froh die so selten wie möglich zu sehen. Das ganze hat sich gesteigert und mittlerweile auf Eltern und Brüdern übertragen. Ich bin froh niemanden sehen zu müssen und man mich nicht nervt.

Freundin habe ich keine und hatte ich noch nie wer weiß wie lange ich die ertragen hätte.

...zur Frage

Was ist das Beste, was die deutsche Fernsehunterhaltung derzeit zu bieten hat?

Was ist Dein Tipp? Oder Fehlanzeige?

...zur Frage

Welche ist bzw. war eure Lieblings Quizsendung/Quizshow im deutschen Fernsehen?

Heute wäre es für mich mal interessant zu erfahren, welche der hier genannten moderneren deutschen Quizshows bzw. Quizsendungen euer persönlicher Dauerbrenner und Favorit ist. Natürlich könnt ihr aber auch noch alternativ, eine hier nicht aufgezählte Sendung nennen.

Freue mich auf eure Antworten

Mit den besten Grüßen,

SANY3000

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?