nervt es euch auch dass deutsche medien im moment gefühlt mehr über die türkei,erdogan usw berichten als türkische medien?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Klar reden sie über ihn!Deutschland ist eben so, das wisst ihr doch.Und klar redet ganz deutschland über ihn wenn man bedenkt was für pläne wie die todesstrafe er sich in den kopf gesetzt hat.Das schockiert eben die deutschen und deswegen stellen sie ihn jetzt zurecht schlecht dar 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt echt. Nichtmal über die schlimme Tat in München redet man soviel. Alle Radios, Fernsehen alle reden über ihn , weil sie ihn nicht leiden können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...  dies soll keine hetze gegen türken oder die türkei sein ...

Warum nicht? ...  du sollst und musst ja nicht HETZEN, aber es sollte noch immer erlaubt sein, seine eigene Meinung sagen zu dürfen!

Wir lassen uns als Nazis beschimpfen ...  und entschuldigen uns noch dafür!

Hier stimmt einfach schon lange nichts mehr ...  Erdogan will ja nicht nur in seinem Land alle die verschwinden lassen und mundtot machen, die irgend wie noch eine eigene Meinung haben und ihm im Weg stehen (und er wird es schaffen) ...  NEIN, er mäkelt ja schon seit Monaten - sofort einen Tag später als diese Flüchtlingsvereinbarung gemacht wurde - an D rum, mischt sich überall ein und stellt jetzt schon Forderungen, die nur uns betreffen.

Gestern für die Türken-Demo haben wir unglaubliche 2.700 Polizisten und 7 Wasserwerfer eingesetzt ...  die extremen Kosten dürfen natürlich wir Deppen bezahlen ...  versuche sowas als Deutscher mal im Erdogan Reich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qoqoqqoo
01.08.2016, 13:35

Du sprichst mir aus der Seele.

Traurig dass wir uns so auf der Nase rumtanzen lassen.

1
Kommentar von Almalexian
01.08.2016, 14:27

Eine Demonstration zu verbieten mit der Begründung für solches (vermutetes, siehe Berichte über die Demonstranten) Gedankengut gibt der Staat nichts aus und verbietet es, wäre genau im Erdogan-Stil gewesen. Bisschen nachdenken bevor man so unbedarft ausfällig wird.

1


wenn erdogan furzt...

...werden tausende Militärangehörige, Lehrer, Professoren, Richter, Anwälte entlassen und enteignet, Nachrichtensendern wird die Lizenz entzogen.

Ich würde sagen, wenn ein Mann einen so mächtigen Anus hat, dann ist der berechtigterweise so oft in den Medien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fwgFIWgw
01.08.2016, 14:28

auf lustige Art und Weise auf den Punkt gebracht :D

0
Kommentar von KnusperPudding
01.08.2016, 15:43

Achja, und erst recht mit entsprechenden Blähungen wie es aktuell der Fall ist......

0

Hallo,

zu Deiner Frage:

....dass deutsche medien im moment gefühlt mehr über die türkei,erdogan usw berichten als türkische medien?

Ich kann nicht beurteilen ob deutsche Medien mehr über die Türkei und Erdogan berichten als türkische Medien.

Da es in der Türkei kaum noch freie Medien gibt, hmmm.... gibt es überhaupt noch freie Medien in der Türkei...  wahrscheinlich nicht.

Ok, die Frage habe ich mir gerade selbst beantwortet.

Es wird wohl so sein, dass deutsche Medien mehr berichten, denn freie türkische Medien gibt es nicht mehr, zu mindest nicht in der Türkei selbst.

Solange es etwas wichtiges und interessantes zu berichten gibt, werden deutsche Medien weiter berichten. Irgendwann, wenn es ohne Belang sein wird, wird die Berichterstattung eingestellt.

So ist es mit freien Medien, nicht nur in Deutschland. Das ist überall das Gleiche.

Herzlichen Gruß,

RayAnderson

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutsche Medien können wenigstens noch darüber berichten. 

Türkische Journalisten dürfen nur noch Sultan Recep I. huldigen und lobpreisen - sonst landen sie im Knast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja! Diesem Despot darf man nicht noch mehr Aufmerksamkeit zukommen lassen! Die Demonstration gestern hätte man auch verbieten müssen. Wo gibt es denn sowas, dass in Deutschland fremde Konflikte ausgetragen werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qoqoqqoo
01.08.2016, 13:29

Ich stimme dir vollkommen zu. Wenn in der Türkei eine Demo gegen Erdogan stattfinden würde,wäre da die Hölle los.

3
Kommentar von fwgFIWgw
01.08.2016, 13:30

Versammlungsfreiheit nennt man das. Auch wenn das ziemlich Paradox ist...

2
Kommentar von rawierawie
01.08.2016, 13:40

Ah ja.. und deswegen gab es von dir auch ein Downgrading... Interessant!

2
Kommentar von rawierawie
01.08.2016, 17:25

Die deutsche Berichterstattung ist absolut objektiv und hat mit der türkischen Wahrnehmung nichts zu tun. Ich finde es erschreckend, wie viele Türken d freiwillig ins offene Messer laufen und die Türkei immer mehr auf einen Bürgerkrieg zusteuert! Der türkische Konflikt hat in Deutschland nichts verloren und ja, es war ein Fehler, die Demonstration zuzulassen!

3

Die Ereignisse der Türkei sind beachtlich und tangieren uns. Das mediale Interesse ist gerechtfertigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?