Nervosität Bewerbungsgespräch...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es macht keinen guten Eindruck wenn du es hinnimmst, dass jemand deinen Namen falsch ausspricht. Du musst selbstsicher wirken, auch wenn du nervös bist. Jeder ist nervös wenn es ein wichtiges Gespräch ist. Du weißt das du gut vorbereitet bist, also denk immer daran, das gibt dir Sicherheit. Wenn die dich falsch anreden, korrigiere sie mit einem lächeln, nicht übertreiben, einfach ein wenig lächeln und korrigieren. Du wirst sehen, meistens sind diese Gespräche viel einfacher als man sich ausmalt. Da kommst du hin, und redest ein wenig mit dem gegenüber. Einfach versuchen locker zu sein, was kann dir schon passieren ?! Außer das er sagt "ne tut uns leid" passiert nichts. Sieh dem Gespräch positiv entgegen, denn egal wie das Resultat ist, du hast gewonnen. Selbst bei einem "NEIN" hast du nie wieder "dein erstes Gespräch" du wirst es das nächste mal schon leichter haben. Also ? Im schlimmsten Fall sammelst du Erfahrung, im besten kriegst du noch die Stelle oben drauf ;).

Hey, ich hatte heute auch mein erstes Bewerbungsgesprächh :) und ich hatte davor echt angst und wollte nicht hin gehen. Doch jetzt bin ich stolz auf mich. die leute waren super nett :) bei mir hatten sie den wohnort 2 mal falsch gesagt und ich habe sie immer verbessert, das kam nicht schlecht rüber , also kannst du ruig deinen richtigen namen sagen also koregierten :) ich hoffe ich konnte dir helfen LG;VIOOLAA

Was möchtest Du wissen?