Nervosität bei Referaten

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe/r Toblerone,

vorweg: Tabletten oder andere chemische Mittelchen helfen in so einer Situation überhaupt nicht. Es gibt allerdings gute Möglichkeiten, deine Nervosität durch Tätigkeiten im Vorfeld und während des Referats in den Griff zu bekommen.

Im Vorfeld: 1. Natürlich optimal auf dein Thema vorbereiten, bei jedem Fakt, denn du aufnimmst, den Rückbezug zur Urteilsfrage deines Referats suchen. 2. Das Referat mehrmals in den Tagen vorher üben, keinesfalls aber an dem Tag, an dem du es vorstellst. 3. Deine Punkte gut strukturiert und visualisiert auf kleinen, am besten weißen DIN-A 5 Kärtchen notieren, und Oberthemen ggf. durch Textmarker hervorheben, falls du den roten Faden verlierst (dazu später) 4. Beim üben des Referats bei jedem Wort mit einer Zeitung auf den Tisch klopfen, dadurch strukturierst du mit deiner Stimme, sie kann nicht höher und schneller werden, und du lernst bewusst Gedankepausen ins Referat einzubauen. 5. Erstellte Karteikarten mit Nummern markieren, damit sie nicht durcheinander kommen, ggf. wieder sortiert werden können.

Unmittelbar vor dem Referat: 1. Ausreichend trinken, auch kurz vorher, damit du nicht beim Reden einen trockenen Hals bekommt. 2.Auf einen ruhigen, tiefen Atem achten, kontrolliert Atmen, ganz gerade aufrichten, damit deine Lunge optimal mit Sauerstoff gefüllt werden kann. (Hilft besser als jedes Mittelchen=)) 3. Allein anhand der Nummern die Reihenfolge der Karten überprüfen, keinesfalls nochmal die Karten durchlesen, die du im besten Falle auswendig beherrschst. 4. Rechtzeitig vor dem Referat am Ort sein, z.B. vor der Unterrichtstunde 5-10 Minuten vorher aus der Pause kommen (je nach Medium; Powerpoint nimmt mehr Zeit in Anspruch als ein fertiges Plakat. 5. Falls du rauchst: Nicht unmittelbar vorher. Kenne ich selbst, vernebelt unnötig den Kopf und die Atmug ist natürlich nicht mehr optimal.

Während des Referats 1. Aufrechte Stehposition, ganz leicht in die Knie gehen, also nicht durchgedrückt, unauffällige Schrittstellung. 2. Falls du mal den Faden verlierst und/oder Atemnot bekommst: Etwas fallen lassen, z.B. Stift, offen zugeben, dass du gerade etwas nervös bist und nicht weiterkommst, das bisher gesagte kurz zusammenfassen und dabei auf die Karte schauen, um den nächsten Punkt in Erinnerung zu rufen.

Ganz wichtig: Niemals ins Publikum sehen, sondern einen Punkt kanpp dahinter, am besten auf einer horizontalen Linie, damit deine Augen sich bewegen=D

Ich hoffe, dass dir das etwas hilft=)

4

vielen dank das du dir so viel mühe gemacht hast bzw so viel geschrieben hast...danke!

0

Baldrian Tee oder Tabletten bekommste bei Lidl...

...ansonsten, schreib dir viele stichwörter auf und halt dich am blatt fest. und wenn du erzählst konzentriere dich nur auf eine Person die du anschaust. am besten ne gute freundin oder freund.

Arbeitslosigkeit - Referat?

Hallo, ich muss nach den Ferien ein Referat zum Thema Arbeitslosigkeit halten. Dies soll 10 Minuten gehen. Leider bin ich damit total überfordert da ich bei Referaten immer nervös bin und eh schnell spreche. Dadurch wird es wohl recht kurz werden wenn ich es so lasse. Meine Gliederung sieht so aus:

•Einleitung

•Bedeutung des Begriffs „Arbeitslosigkeit“

•Die Ursachen der Arbeitslosigkeit -> Arbeitslosengeld

•Auswirkungen auf.. den einzelnen, die Betriebswirtschaft und die Volkswirtschaft

•Allgemeine Maßnahmen gegen Arbeitslosigkeit

•Fazit.

habt ihr Ideen wo ich mehr dazu finde und was ich noch ändern könnte?

Danke schon mal

...zur Frage

Was kann man gegen Aufregung vor Referaten/Schulaufgaben tun?

Ich halte im Dezember ein Referat und meistens bin ich vor Referaten und auch Schulaufgaben mega nervös. Es ist auch egal ob ich gut vorbeitetet bin oder nicht, ich steigere mich davor trotzdem immer rein, obwohl ich eigentlich gar keinen Grund hätte. Vor Referaten ist es besonders schlimm, und da ich ein Referat, das eigentlich ganz gut vorbereitet war, mit meinem unsicheren Vortrag schon einmal verschlechtert habe, will ich nicht, dass so etwas nochmal passiert. Was kann man also gegen Nervosität vor Schulaufgaben/Referaten tun?

...zur Frage

Sex mit der kleinen Schwester meiner Freundin?

Hallo, ich habe ein echtes Problem. Letztens war ich wie fast jeden Tag bei meiner Freundin, mit der ich jetzt schon cirka drei Jahre lang zusammen bin. Ich bin Siebzehn. Es war eigentlich wie immer, ich war mit ihr zusammen in ihrem Zimmer, wir haben uns zusammen Sachen auf ihrem Laptop angeschaut. Irgendwann hat ihre Mutter sie angerufen und sie musste kurz zu ihr. Ab dem Zeitpunkt war ich mit ihrer kleinen Schwester allein zuhause. Weil ich nicht wusste was ich machen soll bin ich ins Wohnzimmer gegangen und habe Fernsehen geschaut. Ihre kleine Schwester saß neben mir und hat mitgeschaut. Während dem Fernsehen schauen ist mir oft aufgefallen das ihre kleine Schwester immer wieder ein Auge auf mich geworfen hat. Als ich sie mal darauf angesprochen habe, hat sie mich angelächelt und meinte das ich süß aussehen würde. Ich habe mir gedacht WTF warum sagt die Schwester meiner Freundin sowas zu mir. Irgendwann ging sie ohne etwas zu sagen aus dem Wohnzimmer. Cirka fünf Minuten später kam sie wieder zurück, nun war sie Splitternackt. Sie saß sich ohne mit der Wimper zu zucken neben mich, ich wusste nicht was ich machen soll. Ich habe mich in dem moment auch nicht getraut sie anzusprechen. Kurze zeit später sagte sie meinen namen und guckte mich an. ich antwortete mit zitternder stimme: Ja? Aufeinmal fing sie an zu weinen und flüsterte etwas so leise das ich es nicht verstehen konnte. Sie hat sich mir in den Arm geworfen. Mir war das sehr unangenehm aber ich habe es nicht geschafft sie davon abzuhalten. Ich war nervös. Mit Tränen im Gesicht schaute sie mir in die Augen und küsste mich auf den Mund. Ich habe mitgespielt. Ich glaube das ich zu dem Zeitpunkt dachte, dass ich ihr damit helfen würde. Nach langem küssen hatten wir Sex miteinander. Nach dem Sex zogen wir uns schnell wieder an und schauten ohne ein Wort miteinander auszutauschen weiter Fernsehen.Wir haben einfach so getan als währe nie etwas passiert. Nach längerer Zeit kam meine Freundin wieder, sie kam zu mir und zog mich in ihr Zimmer weil sie eine wichtige Sache mit mir besprechen wollte.Nun das härteste: Sie sagte zu mir das sie jetzt nach 3 Jahren beziehung ihr erstes mal mit mir haben möchte. Ich habe ihr natürlich gesagt das wir schon bald miteinander schlafen können, ich aber noch ein paar Tage Zeit brauche. In diesem moment hatte ich die heftigsten Schuldgefühle die ich in meinem Leben jemals hatte. Als ich später nach Hause wollte ging ich an die Tür und zog mir meine Schuhe an, daraufhin kam ihre Schwester auch an die Tür und zog sich ihre ebenfalls an, sie wollte zum einkaufen. Ich bin gemeinsam mit ihr nach draußen geganen und Sie begleitete mich noch das stück bis zur Kreuzung. Als sich unsere wege trennten, gab sie mir einen Kuss auf die Wange und sagte zu mir "Es war schön mit dir". Mit einem Lächeln ging sie davon.

...zur Frage

Mittel zur Beruhigung vor Referat...

Welche Mittel helfen gut gegen Nervosität vor Referaten? Und wie viel kosten sie? Ich weiss, vorbereitung ist wichtig, aber ich kann mich noch so gut vorbereiten, ich bin immer nervös.

mfg Kingz7

...zur Frage

Nicht mehr so nervös sein, bei Referat?

Hey, also ich muss bald ein Referat halten, aber ich bin immer total nervös, meine Stimme zittert, mein Körper zittert.... Ich hab echt Angst davor!:( hat irgendjemand vllt Tipps dagegen? oder einfach wie man selbstbewusster werden kann?

vielen Dank jetzt schon mal;)

...zur Frage

Angst vor Einzel Referat?

Hallo Leute. Ich bin generell ein bisschen schüchtern und bei Referaten mit anderen sehr hektisch. Meine Hände zittern, ich verspreche mich, lese zu schnell usw. Bald müssen wir ein einzel Referat halten. Bitte sagt mir wie ich es ändern kann, bitte. Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?