Nervös...morgen Eignungsprüfung Polizei Berlin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zwingen. Mit der Peitsche erreicht man gar nichts...:)
Ich würde ein bisschen meditieren oder zumindest Entspannungsübungen machen. 
Mir dann vor dem geistigen Auge vorstellen, wie der Tag morgen wird. Die Tests vorstellen, die ich bestehe, die Übungen, die ich meistere, ja sogar die Dozenten und die Mitbewerber. Und ich würde mir vorstellen, das ich da mit einer Zusage rausgehe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Erfahrung nach bringt man sich nur unnötig durcheinander, wenn man kurz vorher noch auf biegen und brechen versucht, alles nochmal komplett aufzufrischen und zu lernen. Wie du ja sagst, hast du dich gut vorbereitet und zudem sind die Mathematikaufgaben in solchen Eignungstests kein Mathe-Abi.

Mach dir mal keine Sorgen, wünsche dir viel Glück für nachher ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh schlafen bleib locker, so anspruchsvoll ist der test nun auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beste Vorbereitung besteht jetzt im Schlafen. Polizisten brauchen nicht Mathe, sondern deutsche Rechtschreibung - allenfalls auch Englisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jetzt nicht mehr lernen...runterkommen....entspannende musik hören...lustige videos ansehen...etc. mach dich nicht verrückt....du schaffst das bestimmt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh schlafen damit du morgen ausgeruht und fit beim Einstellungstest der Polizei bist. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?