Nervösität vor Konzert besiegen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Niemand - aber auch wirklich niemand - schert sich um ein paar Fehler...

Selbst wenn sich mal jemand völlig verhaspelt ist es zumindest noch "unterhaltsam" und wenn selbiger der Sache mit Humor begegnet sogar toll. Es gibt/gab immerwieder Fälle von Berühmtheiten selbst im Fernsehen die sich verspielten oder ein Live-Sketch verhaut haben etc pp -> Das waren meist die besten weil ehrlichsten Dinge die man sehen konnte. 

Und wie gesagt: Niemand nimmt es dir übel wenn du dich verspielst - insbesondere auf dem Weihnachtsmarkt (?) wo alle mächtig Glühwein intus haben....

So. Und zu deiner Frage mit der Aufregung: Mach es dir bewusst. Was wäre das schlimmste das passieren kann? Das ALLER, ALLER schlimmste?

Jagd man dich mit Mistgabeln? Oder brennt man dein Haus nieder? Beides wohl nicht. Na gut, was dann? Lacht man über dich? Warum? Weil du einen Ton nicht getroffen hast? Ich kann mir vorstellen wie sogar im Sommer noch Leute sagen "erinnerst du dich wie die sich da verspielt hat" (......)  Ernsthaft.. Selbst wenn ALLES schief läuft - saite reist, kleid platzt, haare fangen feuer - es ist am Ende nicht von Belang.

Heute war in meinem örtlichen Supermarkt ein Konzert. Der Sänger hat sich tierisch verhaspelt/verspielt. Ich fand es 1000 mal besser als wenn Radio gelaufen wäre und niemand hatte ein Problem damit. Einfach nächster Song und gut ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens mal ist sicher keiner sauer, wenn du mal nen fehler machst, kann passieren. . ;) vielleicht hilft es dir so Homöopathische Beruhigungstropfen, Notfallpastillen od ähnliches zu nehmen. Kannst ja in der Apotheke danach fragen, die haben sicher sowas in der Art. Mir hat das schon öfter vor Schularbeiten usw geholfen, dann war ich total ruhig :) Du kriegst das schon irgendwie hin. Viel Glück, versuch es zu genießen, dass du vor so vielen Leuten spielen darfst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir im Vorfeld nicht zu viele Gedanken und wenn dann doch Fehler passieren, ist es doch einfach menschlich, wir sind schließlich keine Maschinen. Gegen Lampenfieber hilft tief durchatmen oder auch gähnen. Beider entspannt. und dann versuch einfach auszublenden, dass da Leute sind. Viel Glück beim Vorspiel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?