Nervöses Muskelzucken im linken Knie

2 Antworten

Hi questionanswer7,

Ich habe im Moment ähnliche Probleme und zwar habe ich seit ca. 1 Woche ständiges Muskelzucken in den Oberschenkeln... Das ganze ist immer wenn ich sitze oder liege und extrem nervig!!

Ich rate dir bei deinen Problemen dass du erstmal Ruhe bewahrst und 3x am Tag eine Magnesiumtablette mit 400-300 mg Magnesium nimmst. Bei mir ist das so dass das sehr langsam wieder abklingt...

Wenn es dich sehr beunruhigt rate ich dir morgen einfach mal kurz bei deinem Hausartzt ohne Termin vorbeizuschauen und ihm das mal zu erzählen.

Vielleicht reichen ja schon die Magnesiumtabletten, ansonsten ist viel Fruchtsaft, Bananen und etw. Milch sinnvoll:D

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, LG Shrader

Und gute Besserung!!:D

Hallo

Habe es nur einmal sehr lange gehabt, danach für mehrere Monate nicht mehr, dann wieder für einen Tag, dann nicht mehr etc. Sehr irritierend das Ganze.

Die Ursache ist höchstwahrscheinlich ein überlastetes Nervensystem und muss nicht immer vom Muskel selbst kommen, deshalb ist es nur dann sinnvoll, Magnesium zu nehmen, wenn es vom Muskel kommt. Dehnen und langsames "Herunterfahren" (Sprich entspannte Laufübung, Hampelmänner etc.) nach dem Training hat mir gut geholfen, kann ich dir auch empfehlen ;-)

LG

0

ES kommt darauf an wie alt du bist. Wie alt bist du? Denn ich habe auch ähnliche Probleme, dies liegt aber daran, dass bestimmte Muskelregionen ( auch im Knie ) in meinem Körper sich weiterentwickeln. Dies kann auch später noch auftreten.

Vll bist du auch einfach nur sehr angespannt/ verspannt und dein Körper versucht dann die muskeln zu lockern wenn du entspannt schläfst.

Ich würde noch nicht zum Arzt gehen.

Ich bin 18 Jahre alt. Ja es kann gut sein, dass ich momentan etwas angespannt bin. Ich vermute/hoffe mal, dass es in 1-2 Wochen wieder verschwunden ist.

0

Was möchtest Du wissen?