Nervös und Aufgeregt! Was tun?

4 Antworten

Nun, immerhin kommst Du in eine neue Klasse und startest praktisch bei Null. In der Anfangszeit ist für Dich auch nicht wichtig, welche Leistungen du bringst, sondern wie Du in der Klasse aufgenommen wirst. Wichtig wäre, den Mitschülern klar zu machen, dass Du zwar bestimmte Probleme hast, aber ansonsten ein Mensch bist wie jeder Andere auch. Ein guter Klassenlehrer kann Dir helfen, in die Klasse reinzukommen, aber versteck Dich nicht hinter ihm, sonst kann der Schuss nach hinten losgehen. Vor allen Dingen, sei Du selbst mit all Deinen Ängsten und all Deinen Stärken, dann wirst Du auch akzeptiert werden.

An aufregung ist doch nichts falsch drann, vorfreude ist eins der schönsten gefühle der welt (klar gibt schon ein paar bessere xD), also einfach weiter darauf freuen! Aufregung gehört einfach dazu, allerdings hilft es gut ausgeruht in den "ersten" Schultag zu gehen, also ab ins Bett und versuch zu Schlafen, willst duch nit an deinem "ersten" Tag total verschlafen sein :)

7

Jawohl Sir xD

0
19
@Suntime

also mit Sir wurde ich noch nie angeredet, gefällt mir muss ich zugeben, vil. sollte ich versuchen mich zum Ritter schlagen zu lassen xD

0

Versuch dich auf dein atmen zu konzetrieren. Ich hatte auch mit Panik attackn zu kämpfen. Habe mich dann auf mein atmen konzentriert und mir gesagt gleich geht es vorbei.

7

Danke ich probiere es mal aus

0

Was möchtest Du wissen?