Nervös, aufgeregt, zitterig, schwach! BRAUCHE DRINGEND HILFE :(

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Vielleicht bist du unterzuckt, dann ist dein Blutzuckerspiegel zu niedrig und der Körper bekommt Probleme alles zu verarbeiten, z.B. in Stresssituationen oder bei starken Emotionen

Könnte auch eine Schilddrüsenunterfunktion sein oder was ganz anderes. Das muss der entsprechende Facharzt untersuchen. Wenn dir die Ärzte nicht weiterhelfen können empfehle ich dir eine homöopathische Behandlung. Damit kann man regulatorische Störungen im Körper wieder ins Gleichgewicht bringen. Das kann aber nur ein Behandler der eine gründliche Ausbildung hat. Einige Ärzte und Heilprktiker haben dies nicht.

Seit einigen Jahren gibt es einige gesetzliche Kassen die die Behandlung bei speziell ausgebildeten homöopathischen Ärzten bezahlen. Ich bin bei der TK (Techniker Krankenkasse) Andere Kassen lassen sich googeln oder bei der eigenen Kasse nachfragen.Fallst du die Kasse wechseln musst dann kannst du sofort einen Termin bei dem entsprechendn Arzt machen da diese meist eine Wartezeit von ca 2 Monaten haben.

Du bist einfach so aufgeregt? Vielleicht denkst du zu viel nach und deshalb bist du so. Versuche doch mal an eine ruhige Szene zu denken oder lenk dich ab wie zb. mit einer Münze spielen.

Solange du die Ursache deines Problems nicht herausfindes wird es schwer dagegen was zu unternehmen. Sollte es nicht bald wieder verschwinden, könntes du immer noch professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

geh zu deinen hausarzt in sprich über eine evtl therapie. es hört sich an wie angstattacken und die bekommt man am besten mit einer therapie in griff

Wahrscheinlich Hyperventilation, oder Unterzuckerung.

am besten mal zum psychologen, der kann dir weiterhelfen und in einer therapie evtl. auch raus finden, warum das passiert. alles gute

Hoidelle MABELIICIIOUSA,

das kann unterschiedliche Gründe haben!

  • Hast Du schon mal Deine Schilddrüse checken lassen? Bei Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse kommen solche Symptome häufig vor (wenn die Hormone verrückt spielen, spielt der Körper verrückt und die Schilddrüse ist in einigen Fällen für Hormone zuständig!).

  • Hast Du schon mal regelmässig Deinen Blutzuckerspiegel untersuchen lassen?

  • Trinkst Du auch genug Wasser?

Es kann jedoch auch sein, dass Du sensibel bist und dass dann Dein Körper Dir dies durch diese Symptome zeigt!

PS: Versuche Dir mal auf diesen Fahrten reichlich Wasser mit zu nehmen und das auch vollständig aus zu trinken, denn dies hilft mir, wenn ich wackelige Beine habe!

Alles gute:

Matze1970

Genau das hatte ich letzte Woche in Biologie.

Ich bin abgeholt worden und zum Arzt gefahren worden, der hat gesagt das ich Unterzuckert war und deswegen Hyperventiliert bin.

MABELIICIIOUSA 26.08.2012, 13:44

Was hast du dann bekommen? oder was tust du jetzt dagegen?

0
Hotshoter 26.08.2012, 14:03
@MABELIICIIOUSA

Pack dir Traubenzucker ein, oder nimm irgendeinen Saft zum trinken mit. Auf jeden Fall etwas, was dir schnell Blutzucker gibt

0

Hattest du schon eine Schilddrüsenuntersuchung ?ei einer Überfunktion kann das auch ein auslöser sein .

All deine Fragen .... lassen nur einen Rat zu: Arzt! Hier in der Datenautobahn ist eine med. Hilfe nicht möglich. Dazu ist dein Problem zu komplex .... wir können es nicht aufdröseln und würden mit all unserer Weisheit nur stranden. Eine Diagnose kann hier nicht gestellt werden!!!

BITTE gehe zum Psychologen, BITTE! Der wird Dir helfen! Ich hatte früher auch immer Angstzustände, jetzt nicht mehr! Ich war dort auch!

Liebe Grüße vom tischbein

Was möchtest Du wissen?