nerviges händezittern

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mal sagen ,lass mal Deinen Blutdruck untersuchen.Der ist vieleicht viel zu niedrig,da kann so was auch mal vorkommen.Das ist in Deinem Alter aber schon mal normal,von wegen Wachstum und so!

meine Freundin hat das auch mit dem Zitter der arzt hatte ihr gesagt liegt am Wachstum

Hattes Du mal einen Zeckenstich? Meine Neuro- Borreliose fing auch so an! Bist Du auch oft müde, schläfst viel und im Sport immer schlechter?

Neuro-Borreliose? oO

An einen zeckenstich kann ich mich garned erinnern,und ja ich bin oft müde und mir wurde letztens in sport schlecht,sonst eig. nie oO

0
@StrikeForce989

An einen Zeckenstich musst du dich auch nicht unbedingt erinnern, schließlich sind die Dinger klein und auch Mücken können Borrelien übertragen!

Einer Bekannten hilft auch (zum Magnesium) Vitamin B12 gegen die Krämpfe.

ABER dass das Zittern nach Anstrengung stärker wird, finde ich sehr verdächtig und klingt nach Neuroborrliose. Du bräuchtest einen Glucosetoleranz-Test und n Schilddrüsen-Test, wenn du da auffällig bist, dann wären das zwei weitere "Symptome" der Borreliose. Borreliose ist schwierig nachzuweisen... Und kostet Geld! Daher schlage ich diesen Umweg vor!

Wurdest Du mal auf EBV (Pfeiffersches Drüsenfieber, Mononukleose, Infektiöse Mononukleose) getestet? (übrigens auch EBV kann durch Zecken übertragen werden.) Das zahlt die Krankenkasse! Du bist 14 Jahre alt, dann lass beim Arzt mal ein ganz großes Blutbild machen!!! Hast Du an Gewicht abgenommen? Wenn ja, dann sag das bitte dem Arzt!

Alles GUTE!

0

Was möchtest Du wissen?