nerviger Sachbearbeiter

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

das problem wird sein, daß Du arbeitssuchend gemeldet bist . dadurch "suchen" sie wohl theoretisch jobs für dich, das wäre also die sog. leistung ...

wenn sie denn mal Leistung erbringen würden..... Aber das berechtigt sie doch nicht, Einsicht in meine finanzielle Lage zu verlangen. Wenn man ALG1 bezieht, fragt doch auch keiner danach.

1
@StupidGirl

doch, Du musst einfach sagen, Du suchst jetzt nicht mehr. Finden tun sie, wie Du schon richtig gemeint hast, ja eh nie was. Damit hast Du Ruhe. Die suchen immer nach versteckten Einkünften, von denen sie und das Finanzamt irgenwie noch nichts wussten ... Ich will von dem Verein garnichts mehr, nicht mal geschenkt ...

1

Wenn das wirklch der Grund ist, dann melde ich mich morgen bei dem Verein ab. Und warum sagt der mir das nicht? Da kann ich mir ja den Mund fusselig reden, dass ich kein Geld von der Arbeitsagentur beziehe.

0
@StupidGirl

genau das wird es sein, was hier @michnicht schreibt.

Möglichst schriftlich aus dem Arbeitssuchend abmelden und auch mitteilen, dass sie deine Telefonnumer streichen möchten.

0
@StupidGirl

ich habe seither erfolgreich keinen Kontakt mehr zu dem Karnevalsverein ;-)

0

Teile ihm schriftlich deine berufliche Situation mit und weise ihn darauf hin das du keine Bezüge vom Amt beziest. Bitte ihn um eine schriftliche Stellungnahme.

dass ihn das sehr wohl was anginge, solange ich Leistungen von der Arbeitsagentur beziehe.

Wenn Dir das so erklärt wurde, hast Du dann nicht versucht, dieses Mißverständnis mal aufzuklären? Denn eigentlich hat kein Sachbearbeiter einer Arbeitsagentur in Deutschland die Zeit, Menschen hinterher zu telefonieren, für die er gar nicht zuständig ist.

ich habe mir den Mund fusslig geredet, dass ich kein Geld vom Arbeitsamt bekomme, dass ich auch keine Wohngeld bekomme, dass ich nachweislich mit meinem Sohn allein lebe usw. ....ich glaub, das ging zum einen Ohr rein und zum andern wieder raus....da war wohl nichts dazwischen, was es aufhalten konnte. Bisher dachte ich auch immer, dass die keine Zeit zum hinterhertelefonieren haben. Langsam hab ich den Eindruck, der zieht sich meine Akte, wenner Langeweile hat oder legt die auf Wiedervorlage.

0
@StupidGirl

Ich vermute viel eher, daß dort fälschlicherweise angenommen wird, Du würdest Leistungen beziehen (weil das irgendwo im PC gespeichert ist z.B.) oder es wird irgendwelches Geld gezahlt, von dem Du gar nix weißt. Möglicherweise auch Lohnzuschüsse?

0
@skyfly71

nein, nichts....keinen Cent, kein Wohngeld, keine Lohnzuschüsse, gar nichts. Ich bin dort nur gemeldet. Ich hätte doch eh keinen Anspruch auf irgendwelche Unterstützung, deshalb hab ich ja auch gar nichts beantragt. Und ich bin auch nicht bereit, der Arbeitsagentur meine finanziellen Verhältnisse darzulegen, wenn ich mir an 5 Fingern abzählen kann, dass ich keinen Anspruch habe.

0

wovon zahlst denn denn miete und krankenversicherung?

Ich zahle keine Miete, ich habe Eigentum und meine Krankenversicherung bezahle ich von meiner Unfallrente. Deswegen habe ich es ja auch nicht für nötig befunden, ALG 2 zu beantragen, das stünde mir doch eh nicht zu und wieso soll ich dann der Arbeitsagentur Einsicht in meine Finanzen gewähren?

0

Schreibe einfach einen Brief, nenne deine Argumente und bitte um schriftliche Stellungnahme.

Wer zahlt denn deine Krankeversicherung ? Oder bist du nicht versichert ?

natürlich bin ich versichert, ich bin freiwillig versichert und zahle meine Beiträge selbst.

0
@StupidGirl

Dann würde mich allerdings auch mal interessieren, wovon du deine Lebensunterhalt bestreitest. Oder bekommst du mehr als die 400 Euro ? Ich denke mal das Amt hat die Vermutung dass du schwarz arbeitest. Und viel mehr bekommst als du angibst.

0
@Heidekraut12

Natürlich......ich erhalte eine Unfallrente, aber die geht das Amt doch nichts an, solange ich von dort keine Leistungen beziehe. Also kann denen das doch egal sein.

0
@StupidGirl

Wohl nicht sonst würden sie dich nicht ständig behelligen.

Melde dich beim Amt ab, dann nerven sie dich auch nicht mehr.

1
@Heidekraut12

Das wird wohl am sinnvollsten sein, denn in den letzten 4 Jahren haben sie mir eh nicht eine Stelle angeboten.

1
@StupidGirl

Da hast du recht. Die verwalten nur. Ich habe auch noch nie von denen was bekommen, außer regelmäßig Post um dort zu erscheinen.

Meld dich ab, dann ist Ruhe im Karton !

1

ich weiß des hört sich doof an, aber du hast nix geschrieben was dagegen spricht:

Such dir nen vollzeit job!

dann haste keine probs mit dem amt.

Gruß

was für ein shwachsinn - es muss doch nicht jeder einen vollzeitjob machen damit er unbehelligt leben darf ! was ist das für eine art der logik ?

0

Ich will gar keinen Vollzeit-Job, sondern eine Teilzeit -Stelle.
Wie meinst du das, ich hab nichts geschrieben, was dagegen spricht..........wogegen?

0

töte sie - durch ihre borniertheit hat sie es verdient

gute Idee, gibts da mildernde Umstände oder zählt das schon zur Notwehr?

0
@StupidGirl

das gilt als verdienst - mit medaille ;-)

( aber lies noch meine andere, ernstgemeinte anwort, daran sollte es liegen )

0

Was möchtest Du wissen?