Nerviger ''Freund'' (Autist) was tun?

4 Antworten

Ich möchte mich - auf freundlichere Art - MissStress und LoneleyPeople anschließen und dir raten, seine Betreuerin auf das Problem anzusprechen. Die Frau hat doch jeden Tag mit ihm und ähnlichen Behinderten zu tun und wird deine Verlegenheit verstehen. Du wusstest ja vorher auch nicht alles und musst dich deshalb nicht weiter mit dem schwierigen Jungen herumquälen. Man soll schon Verständnis für Behinderte haben, aber Märtyrrer spielen bringt nichts. Auch Behinderte müssen akzeptieren, dass nicht jeder ihr Freund sein kann/ will. So ist das ja auch bei "Normalen". Aber das hat er wahrscheinlich noch nicht bemerkt. Oft glauben - gerade sehr junge - Behinderte, dass Leute ohne Behinderung keine Probleme haben. Deshalb verlange ein Gespräch unter vier Augen mit seiner Betreuerin in einem separaten Raum (um die Ecke gehen reicht nicht - Autisten können seeehr gut hören!) und rede mit ihr. Sie kann ihm das besser vermitteln.

Weist du was die Frage könnte von mir kommen ich habe genau das gleiche erlebt und es ist wirklich blöd gewesen weil in der klasse mochte niemand ihn deswegen habe ich auch aus mitleid mit ihm geredet nur er lief dann immer auch hinter mir her und er wollte auch nicht das ich mit anderen im kontakt bin deswegen hat er sehr fiese sachen über mich gesagt, damit andere mich nicht mehr mögen er ist auch autist. und es ist sehr schwer mit ihm er ist unfreundlich immer meint immer er hat recht und das stört fürchterlich ich bin sogar schonmal wegen ihm ausgerastet und ich kann nur sagen es ist sehr schwer mit so einem befreundet zu sein

Das ist ziemlich mies von euch ich denk auch ihr solltet es seiner betreuerin sagen sie kann es ihm auf die schonensze weise beibringen

17 Jähriger will mich schlagen...was nun?

Also, ich habe mit eine aus meine Klasse GANZ NORMAL in Facebook geschrieben. Das hat ihr Freund gelesen und er droht mir jetzt mit Schlägen....Ich verstehe selbst nicht so richtig wieso ?! Der hat heute nach der Schule gewartet, aber ich bin durch den Hintereingang gegangen, so hat er mich nicht gesehen. Aber das ist nicht eine Lösung auf dauer, ich weiß nicht wann er nächstes mal vor der Schule stehen wird und ob er mich überhaupt anpacken wird. Er ist wie schon gesagt 17, Schulabbrecher vorbestraft und ein Junkie so viel ich weiß von seiner Freundin. Ich hatte bist jetzt auch nicht so viel mit den zu tun. Also ich will mich auf jeden Fall nicht mit ihn anlegen. Die Lehrer können da glaube ich auch nichts großartiges machen...Schließlich geht er ja nicht mehr zu Schule.

Ich habe gerade keine Ahnung was ich tun soll-.- Das beste ist, SIE hat mich angeschrieben und er flämmt auch noch herum ?! Einfach nur Lächerlich

Und kommt mir hier nicht mit der Antwort: Zeig ihn bei der Polizei an, dafür müsste ich erst mal meine Eltern bescheid sagen denn die haben keine Ahnung und der würde dann bestimmt nicht mehr vor der Schule, sondern vor meiner Tür warten und mich K.O schlagen wenn ich ihn Anzeigen würde -.-

Aber so richtig schiss habe ich eigentlich nicht vor ihm, ich finde es eher Lächerlich, aber naja.....

Was nun ?

...zur Frage

jungen nach date fragen den ich kaum kenne?

Ich habe dieses schuljar schule gewechselt und mich in einen jungen aus meiner klasse verliebt. ich rede kaum mit ihm, nur wenn wir nebeneinander sitzen, was auch nur 2 mal kn der woche der fall ist, und schreiben tun wir auch nicht. Ich bin viel zu schüchtern ihn anzuschreiben 😐. ich würde ihn total gerne fragen ob er mal lust hätte was mit mir zu machen oder ihn anschreiben. aber ich traue mich einfach nicht. ich glaube er schaut mich manchmal auch an. einmal hat er schon gelächelt aber ich weiss nicht ob es an mich gerichtet war.er ist ziemlich schüchtern und spricht mich deshalb auch eventuell nicht an. einer seiner besten kumpels meinte neulich zu mir dass er wüsste wer in mich verknallt ist, aber ich habe irgendwie nicht gefragt wer es ist. könnt ihr mir villeicht einen rat geben. ich kenne mich da noch nicht so aus da ich noch nie einen freund hatte. vielen dank im vorraus

...zur Frage

Ein Freund will nichts mehr mit mir zu tun haben aber ich weiß nich warum...?

Also es geht um mich (14) und einem Freund (14-15) Jahre alt. Das ganze ist aber schon so 1- 2 Jahre her.

Also es fing damit an dass er immer mal zu mir kam um miteinander zu "spielen" wie man damals so gesagt hat😅. Er kam mehrere male zu mir auch wenn ich so gut wie immer anrufen muste. Dan als er bei mir übernachtete kam am nächsten Tag eine Freundin, die nicht geplant war, zu mir. Ihr müsst wissen das machmal ziemlich durchgeknallt ist.

Auf jeden Fall waren wir dann oben in meinem zimmer gewesen und plötzlich fing meine Freundin an ihn in die Zimmerecke zu drängen und zu lachen. Also mochte er sie nicht sehr sonderlich ... was ich etwas spät bemerkt habe sonst hätte ich sie nach Hause geschickt (ich wünschte ich hätte es getan). Als er dann wieder zu hause war, schickte ich ihm auf WhatsApp aus Spaß ein Bild von der Freundin und er Blockte mich.

Wir sind jetzt auch nicht mehr in der selben Klasse aber jedoch in der selben Schule. Er ist aber auf der Hauptschule und hängt halt mit Jungen ab die schon trinken oder paar mal sitzen geblieben sind. Und ich will nicht unbedingt zu denen gehen...

Ich hoffe das ihr mir irgendwie helfen könnt

...zur Frage

Anhänglicher Junge in der Schule?

Also ich bin jetzt in der Oberstufe und meine Klasse wurde auf 2 aufgeteilt,nur hatte ich das Pech,dass ich in jene Klasse kam,in welcher nur 4 Leute aus meiner altenKlasse eingeteilt wurden und da ist kein einziger Junge außer ich dabei gewesen -.- Nun saß ich am ersten Tag in der neuen Klasse neben den Jungs,jedoch gibt es einen,der wirklich nicht beliebt ist und die Lehrerin hat mich gefragt,ob ich nicht dir sitzen möchte,was ich auf eine sehr nette Art verneinte——> und ab dem Moment war mir klar,dass ich ab dem Sitzplan bei ihm sitzen müsse.Nun sind wir schon im zweiten Semester und ich muss IMMERNOCH neben ihm sitzen!!! Und wir sind jetzt auf einen Ausflug gefahren für 5 Tage und,obwohl ich mir schon eine Zimmeraufteilung ausgemacht hatte,teilte mich die Lehrerin TROTZDEM zu ihm in ein 2 Zimmer ein,obwohl ich ihr schon gesagt hatte,dass ich mit jemandem anderen ins Zimmer will! Nun erzählten mir die anderen Jungs,dass er unhygienisch sei,was ich mittlerweile auch verstehe,außerdem is er EXTREM anhänglich und macht jede Interaktion nach,die ich auch mache(selbst wenn ich nur meinen Teller wegräume,räumt er ihn plötzlich auch weg,obwohl er schon früher fertig ist!!) und wenn ich mit jemand anderen eine Partnerarbeit mache kommt er auf einmal und sagt „machen wir es zu dritt.“-> und lacht dabei und uns zu fragen,ob er das auch darf! Im Zimmer bin ich auch kaum,sondern immer bei denen aus meiner alten Klasse(es sind beide Klassen gefahren) oder bei Leuten aus meiner und da kommt er zum Glück nie hin. Dadurch,dass ich auch immer bei ihm sein MUSS(wegen den Einteilungen der Lehrerin) detanziere ich mich auch langsam von den anderen Jungs aus seiner Klasse,was mir überhaupt nicht gut tut!—> und ich kann auch nicht immer mit ihnen reden,weil ich ja neu dazu kam und wir einfach andere Interessen haben und bei meiner alten Klasse kann ich auch einfach nicht so hin,da sie ja auch mit einer anderen Klasse vermischt wurden und sich dadurch ja auch neue Freundschaften gebildet haben. Ich bin wirklich ratlos und brauche Hilfe!! Meine 1 Frage wäre : wie soll ich ihm sagen,dass er nicht so an mir hängen soll und 2.) Wie inigriere ich mich besser bei den anderen? Ich danke jetzt schon mal für Hilfr!!

...zur Frage

In Pause auf Toilette (Keine Freunde)?

Ich bin m/14 und gehe in der Pause immer auf eine Toilette, da ich keine Freunde hab und nicht allein gesehen werden möchte. Ich bin jz in der 9en, seit der 7en mit meinen Mitschülern in einer Klasse, ich habe nich mit allen verstanden, nur seit dieses Schuljahr angefangen hat sind alle total anders und abweisend, ich habe einen Freund in der Parallelklasse, aber wenn ich zu dem gehe dann sagt deren Klasse, was ich hier suche, ich hab außerhalb der Schule noch ein paar Freunde, nur eben nicht dort. Ich red mir immer ein ich bin fast erwachsen, ich steh das durch, aber am liebsten würd ich einfach mal heulen. Wenn ich zuhause bin, bin ich immer total froh. Ich sehe halt wie 12 und bin ziemlich klein, kann das daran liegen? Ich bin halr woe ich bin, da kann ich auch nichts dafür. Die Schule möchte ich jetzt auch nicht mehr wechsel, da die, die in der Nähe ist, kein Französisch hat und ich eben schon. Was soll ich tun? Einfach drüberstehen?

...zur Frage

Einstieg für Präsentation über Psychoanalyse?

Ich suche einen guten Einstieg für ein Referat zum Thema "Psychoanalyse nach Freud". Habe mir überlegt, dass man eventuell mit einem kleinen Rollenspiel beginnen kann, wüsste aber nicht, wie man das am besten gestalten könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?