Nervigen Freund?

6 Antworten

Hallo. Ich hatte schon oft den Fall unter Kollegen.

Wichtig wäre zu wissen, ob du mit diesem "Freund" noch gut zusammen arbeiten musst. Da wäre es ratsam, diplomatisch zu sein und einen auf höflich zu machen.

Ich könnte mir vorstellen, dass das so jemand ist, der einen auch unter anderen etwas "blöd macht". Das hatte ich mal. Es war eine Kollegin, die ständig anderen von meinen Toilettenzeiten erzählt hat oder sich laut darüber lustig gemacht hat, wenn ich irgendwas peinliches gemacht habe. Also ein richtig dummer Mensch, der andere für sein Vergnügen aufzieht und das noch nicht mal als unhöflich einstuft. So jemanden kündige ich offiziell an, dass ich mit sojemanden nichts zu tun haben will.

Wenn du eine subtilere Strategie durchziehen willst, dann rate ich dir, dich mit Anderen mehr abzugeben. Er wird es nicht gut finden, wenn er dich nicht exklusiv besitzen kann. Das wäre dann etwas für einen aufdringlichen Kollegen, der dich nicht in Ruhe lässt.

Wenn er dich eher auf Arbeit runterzieht - so auf die Art, er bringt dich oft in unangenehme Situationen, wie zu lange Pausezeiten machen, dann halt dich von so jemanden fern.

Ist es eine Person, die du nicht ignorieren kannst, dann Augen zu und durch. Gib so wenig Angriffspunkte wie möglich. Ducken und weggehen. Wenn dir derjenige vielleicht auch Leid tut, dann schüttel es ab. Es ist deine Arbeitsstelle, deine Zukunft, deine Geldeinnahmequelle und das kannst du dir von niemanden kaputt machen.

Und denke immer dran, du bist den größten Teil deines wachen Lebens arbeiten. Also genieße die Zeit oder versuche sie schön zu gestalten und ich nicht mit solchen negativen Kontakten zu quälen.

Auf jeden Fall nicht beleidigend werden. Wenn er dich wieder einmal stört bzw. nervt könntest du etwas entgegnen wie: "Tut mir leid, aber ich bin beschäftigt." Distanzier dich ein wenig, aber immer noch freundlich und gesittet bleiben ;) Bewahr Ruhe.

Lg Misuzu

Wird er auch körperlich zudringlich? Wie nah arbeitet ihr zusammen?

Wenn euer arbeitsverhältniss darunter nicht leidet geh zu ihm (bitte unter vier augen! niemals vor anderen) und stell klar das du dich belästigt fühlst.

Was möchtest Du wissen?