Nervige Mitschülerin, folgt jedem?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

ich bin entsetzt, tut mir leid. ICH verstehe dieses Mädchen nämlich ganz wunderbar - ich bin nämlich ebenfalls in ihrer Rolle

Das Problem ist folgendes: Ihr könnt oder wollt uns nicht verstehen. Ich spreche mit Absicht im Plural. Weißt du, wie es ist, allein zu sein, keine Freunde zu haben, von überall verstoßen zu werden und das Gefühl zu haben, nirgends dazu zu gehören? Ich vermute nicht. Also seid nicht so gemein zu ihr!

Ich kann das Mädchen so gut verstehen und wäre ich an eurer Schule, würde ich ihr vermutlich sofort Gesellschaft leisten. Ich finde es traurig, dass ihr sie nicht mal aufnehmt oder sie ansprecht sondern sagt, dass sie nervt. Da merkt man richtig, wie egal sie euch ist und das ist einer der Gründe, warum zum Beispiel gegen Ausgrenzung nicht viel getan wird.Weil sich keiner drum schert.

Ihr müsst sie nicht innig lieben. Aber ihr als Klasse solltet ihr mal zeigen, dass sie in die Klasse gehört, dass sie ein Teil der Klasse ist. Weißt du, ich wurde bis jetzt acht Jahre meines gesamten Schullebens ausgegrenzt. Das Gefühl ist mies. In Gruppenarbeiten mache ich inzwischen lieber alleine und weise jeden ab. Das ist das Resultat daraus. Ich bin ein Mensch geworden, der unnahbar, kalt und abweisend wirkt. Genau wegen solchen Leuten wie euch.

Es ist wirklich so. Ihr merkt es vermutlich nicht, aber diesem Mädchen tut das weh, ignoriert und verstoßen zu werden. Dieses "Verfolgen" ist ein stummer Hilfeschrei nach dem Motto "Ich möchte nicht allein sein, merkt ihr das denn nicht?". Ich war mal wie das Mädchen. Bis meine Klasse genau wie ihr war und ich das dann sein gelassen habe. Aus Angst, weiter verstoßen zu werden. Jetzt heißt es "Die will doch nicht mit uns arbeiten" wenn es bspw. um Gruppenarbeiten geht. Das hat alles seine Gründe.

So, und jetzt speziell zu deinen gemeinen Worten.

Sie hat keine Freunde in der Klasse und hängt sich einfach allen an. Sie setzt sich dazu und schweigt dann einfach, oder folgt jedem!

Warum soll sie euch ansprechen, wenn ihr null Interesse zeigt? Sie macht das ihr Mögliche und ihr ignoriert es. Vielleicht mal daran gedacht, dass sie Angst hat? Angst, euch anzusprechen, weil sie nicht die Worte "Verzieh' dich, du nervst!" hören möchte? Wenn man keine Freunde in der Klasse hat, ist das echt hart. So war das bei mir die letzten acht Jahre. Man ist komplett hilflos und auf sich allein gestellt. Natürlich versucht man, Anschluss an die Klasse zu finden!

 Das nervt mich und meine Freundin mega, weil sie sich besonders an uns hängt. 

Dann nehmt sie einfach mal auf und macht nicht gleich einen auf "die nervt". Ja, sie muss nicht eure BFF sein oder s, aber es reicht, wenn ihr dem Mädchen das Gefühl gebt, dazu zu gehören. Sie hat vermutlich null Selbstvertrauen und braucht Zuwendung. Sie hat in meinen Augen in der Klasse die meiste Zuwendung verdient. Euer Verhalten ist gemein. 

Besagte Mitschülerin wollte nämlich eigentlich mit meiner Freundin befreundet sein und denkt jetzt ich hätte sie ihr weggenommen(dabei mag sie dieses Mädchen nicht mal). 

Sie muss sie ja nicht mögen. Trotzdem solltet ihr dafür sorgen, dass sie in die Klasse integriert wird.

Kann mir da jemand helfen? Was sollen wir gegen sie tun?

Nichts. Ihr solltet eher etwas für sie tun! Siehe oben.

Ja, mein Text ist sehr vorwurfsvoll verfasst, aber denkt mal drüber nach. Nicht jeder hat das Glück wie ihr, in die Klasse integriert zu werden. Vor allem wenn ihr seht, dass sie keine Freunde hat etc., solltet ihr euch umso mehr darum kümmern, dass sich das ändert!

Vielleicht hat dich ja dieser Text mit meiner Erfahrung etwas zum Nachdenken angeregt.

LG ShD

Hey,erstmal danke für deine offene Kritik. Ich weiß übrigens, wie sich dieses Mädchen fühlt, da ich selbst mal an dieser Position stand. Bitte glaubt mir, meine Freundin und ich haben ihr niemals offen gesagt, dass sie nervt, aber wir haben uns zusammen darüber ausgelassen. Wir haben sie immer still geduldet und waren freundlich zu ihr, aber mit einer deutlichen Botschaft: Es ist ok, wenn du da bist, aber lass uns Freiraum. 

Es gibt einfach Dinge, die nur wir zwei voneinander wissen und nur in der Schule besprechen können, deshalb sind wir auch eine 2-er Clique. Über meine Freundin und mich wird auch in der Klasse gelästert, aber wir versuchen uns nicht damit zu belasten. 

Trotzdem danke für deine Offenheit

1
@DoktorTierlieb

Hallo,

danke für deinen Kommentar. Weiß sie von dieser Botschaft? Wenn man in dieser Position ist, macht man gern mal Fehlinterpretationen...sprecht bitte auch mit ihr, denn wenn sie nur dabei sitzt, bringt es niemandem was.

Ja, da stimme ich dir durchaus zu, das hat auch so seine Legitimität. Allerdings ist es für das Mädchen eben trotzdem schwer. Nehmt sie doch erstmal auf und schaut, wie sich das entwickelt. Lernt mal den Menschen hinter der Fassade kennen. Der ist oft ganz anders, als der Eindruck es preis zu geben vermag - wenn du verstehst, was ich meine. Du weißt ja zum Beispiel auch gar nicht, ob sie das von dir und deiner Freundin wirklich denkt. Bitte ziehe keine voreiligen Schlüsse.

Ich hoffe, dass du für meine Worte Verständnis hast.

1
@DieChemikerin

Hey, ja hab ich und wir versuchen das auch schon seit einem Jahr und wir kommen einfach nicht gut mit ihr klar. Natürlich machen wir trotzdem Gruppenarbeiten mit ihr, wir sind ja keine Unmenschen. Und wir wissen, was sie von uns denkt, da ihre Mutter und die Mutter meiner Freundin gut miteinander auskommen. Und eben die Mutter hat sogar mal geäußert, dass sie sich Wünsche ihre Tochter soll mit meiner Freundin befreundet sein. 

1

Sie möchte einfach nur akzeptiert werden. Ihr ist es unangenehm und peinlich, immer alleine dazusitzen, deshalb möchte sie zu euch. Redet mit ihr. Vielleicht ist sie einfach schüchtern oder sie hat Angst, etwas Falsches zu sagen und dann ausgelacht zu werden. Deshalb sagt sie lieber nichts. Woher weißt du, ob sie das mit deiner Freundin wirklich denkt? Vielleicht findet sie euch einfach nett und möchte dazugehören? Denkt darüber mal nach, wie es eurer Mitschülerin dabei geht.

Ich muss dazusagen, dass ich beide Seiten sehr gut (eigentlich viel zu gut) kenne. Es ist verdammt traurig, keinen zu haben, der zu einem steht. Aber es ist auch nicht gerade schön, wenn eine Person immer hinter einem herläuft. Tut nichts gegen sie, helft ihr wenigstens ein bisschen dabei, akzeptiert zu sein.

Sorry, dass ich so viel schreibe, aber das Thema geht mir echt nahe. 

2

Tut nichts gegen sie. Versucht, sie zu verstehen. Sie ist die ganze Zeit allein, keiner mag sie. Sie traut sich nicht, von sich aus Kontakt aufzunehmen und hofft, dass ihr sie "duldet", darum spricht sie nicht.  Auch sie möchte Freunde haben, weiß aber nicht, wie man Freunde gewinnt. Helft ihr, statt zu versuchen, sie loszuwerden.

Bin ganz deiner Meinung

3

Nicht so einfach, wenn du dich ehrlich belästigt fühlst und einfach auch nur für sich sein willst.

0
@DoktorTierlieb

@DoktorTierlieb: Dazu hast du zu Hause Zeit. Die Schule ist nicht dazu da, für dich allein zu sein.

2
@DoktorTierlieb

Indem ihr euch mal verabredet oder telefoniert (das macht ja heutzutage kaum einer) oder was weiß ich...in der Schule rede ich selten mit Freunden über private Dinge, weil man eben in der Schule nirgends wirklich seine Ruhe hat.

1
@DieChemikerin

Ich eben schon, weil die Schule der einzige Ort ist wo mich mit meiner Freundin treffen kann( ich glaub wenige haben Lust erst eine halbe Stunde zu mir zu fahren und dann wieder zurück und das um 17:00 Uhr abends)........

0

Beste Freundin hängt zu sehr an MIR?

Meine beste Freundin hängt so sehr an mir, dass es mich schon nervt.. Sie redet in der Schule nur mit mir und hat dadurch keine anderen Freunde! Ich schon, und immer wenn ich zu Ihnen will, kommt sie mit und sitzt daneben (aber redet kein Wort) Ich fühle mich immer schlecht wenn sie dann mal nicht mitkommt und alleine sitzt, aber ich kann ja nichts dafür, dass sie keine anderen Freunde hat.
Ich würde nur so gerne auch mehr und mal alleine was mit meinen anderen Freunden machen (in der Schule), aber weiß nicht wie, da sie IMMER mit mir sein will und mir hinterherrennt. Inzwischen hat sie auch einen Trick, damit ich in den Pausen bei ihr bin..

Das klingt sehr fies wie ich darüber schreibe, und ich fühle mich deswegen sehr schlecht, aber wenn dass so weitergeht, sind wir bald komplett von den anderen abgetrennt und das will ich einfach nicht!!
Habt ihr Tipps was ich machen kann? Ich hab ihr schon oft gesagt, sie solle auch mal was mit anderen machen.
Soll ich einfach zu den anderen gehen, und dann mal nicht mich schlecht fühlen, dass die alleine ist? Oder was? Bin verzweifelt.

Danke für Ratschläge!

...zur Frage

Was kann ich gegen meine nervige Mitschülerin machen?

Meine mitschülerin ist eine streberin und redet die ganze zeit, auch wenn sie etwas nicht weis redet sie. sie nervt schon jeden und ist echt anstrengend.wastun?

...zur Frage

was kann ich gegen eine nervige Freundin tun?

Wir sind seit ein paar wochen nicht mehr zusammen doch verstehen uns trotzdem "gut" doch tzrotz all dem nervt sie mich und durch löchert mich mit fragen und ja NERVT einfach! wenn ich sie dann drauf aufmerksam mache heißt es wieder sie würde "alles falsch" machen.... Mario Barth hatte immer sooo recht!

...zur Frage

Status Sprüche für nervige Freunde ?

Meine ,,freundin" nervt mega und ist einfach nur Aufmerksamkeitssüchtig. Ich würde das gerne in meinen Status schreiben aber mehr so als allgemeiner Status - Spruch.

...zur Frage

Wie erkläre ich meiner Freundin,dass sie sich unbedingt ändern muss?

Naja meine Freundin hängt zurzeit nur noch bei den ganzen Angebern mit rum. Aber sie würd jetzt auch schon so...tussig halt. Aber ich will sie ja nicht einfach so anschreien und wenn ich den ersten Satz gesagt habe,dann flippt sie schon voll ausdas nervt mich voll und ihr Angeberfreundin Johanna unterstützt sie dann auch immer das ist immer richtig scheiße -.-*

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?