Nervige Fenster beim Surfen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Heyo,

du scheinst dir einen Browser-Hijacker eingefangen zu haben. Oftmals passiert dies durch eine Unachtsamkeit während einer Installation (Immer auf Weiter zu drücken ;-) ). Wenn du mit AdwCleaner dein System scannst und alle Funde löschst, dürfte alles wie am Anfang sein. Notfalls stellst du den Browser auf deine Wünsche ein.

HiJacker:

Ein HiJacker ist eine sogenannte "Adware" (engl. Advertisment - dt. Werbung) die die Einstellungen des Browsers manipuliert, um Seitenaufrufe (etwa die Startseite) und Suchanfragen auf bestimmte Webseiten umzuleiten. Weitere Manipulationen wären auch die Hervorhebungen von Wörtern oder Zeichen durch eine Farbe oder das "Sperren" von einer Seite bzw. das Weiterleiten auf eine andere.

Was ist Adware?

Als Adware bezeichnet man (üblicherweise kostenlose) Software, die dem Benutzer zusätzlich zur eigentlichen Funktionalität Werbebanner oder Werbe-Popups zeigt. Diese Werbeeinblendungen lassen sich normalerweise nicht abschalten und sind meist immer sichtbar. Der Hersteller der Software finanziert diese durch den Verkauf von Werbeeinblendungen an Dritte. Adware ist oft eingebettet in Freeware, Hilfsprogrammen wie Filesharing, Suchhilfen, Informationsprogrammen (wie Uhren, Messenger, Alarmen, Wetter usw.), und Software wie Screensaver, Cartoon Cursor, Backgrounds, Sounds, etc.

Mögliche Infektionen Entstehen durch:

  • Über Freeware oder Shareware Adware ist manchmal Teil von Freeware- oder Shareware-Programmen und stellt so eine legitime Methode dar, durch Werbung Umsätze zur Finanzierung von Entwicklung und Vertrieb der Programme zu erzielen.

Standartwerbung kann durch NoScript und durch AdBlock geblockt werden.


Wobei kein Antivirus kennt alle Viren, der beste Schutz ist immernoch das Gehirn und das Wissen. Ich bin mit Avira Antivir ziemlich zufrieden.

LemyDanger57 11.06.2014, 10:50
Ich bin mit Avira Antivir ziemlich zufrieden.

Das schützt aber auch nicht vor (selbst installierten) Browser Hijackern.

0

Richtig, es ist ein Virus, genauer Adware. Also Werbung die dir eingependelt wird in Form von Fenstern. Dagegen hilft niemals Adblock, auch wenn einige DAUs nun genau das wieder schreiben werden.

Dein Antivirenprogramm ist dafür zuständig und/oder http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

LemyDanger57 11.06.2014, 08:05
auch wenn einige DAUs nun genau das wieder schreiben werden.

Wie wahr.

Du solltest aber denn ADWCleaner nicht vergessen.

1

Kein Tag ohne jemanden, der sich eine BrowserHijacker installiert hat. Dies passiert meistens beim unaufmerksamen Installieren von Software, wenn man nicht im "benutzerdefinierten Modus" installiert, sondern einfach nur "weiter" klickt. Lade Dir mal den kostenlose ADWCleaner herunter und führe ihn als Administrator aus. Die Browser sollten dabei geschlossen sein. ine zusätzliche Überprüfug des Rechners mit "Malwarebytes Antimalware" als Administrator kann auch nicht schaden.

Das klingt für mich nach Malware. Lass mal einen Scan drüberlaufen - wenn dein Antivirusprogramm nichts findet, gibt es im Internet auch spezifischere Scanner.

Ansonsten hilft wohl nur noch eine Systemwiederherstellung oder schlimmstenfalls eine Formatierung der Festplatte.

Danke Anti maleware rattert gerade ;)

Was möchtest Du wissen?