Nervige Fake-Anwälte loswerden

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, dagegen kannst Du nichts tun, ausser niemals die Anhänge zu öffnen!

Es sind keine Anwälte, die Dir diese Mails schícken, sondern international arbeitende Gangsterbanden. Es geht dabei auch nicht um Mahnungen - man will Dich nur dazu bringen, den Anhang zu öffnen, in welchem sich der Trojaner befindet.

Niemand weiss, wer die Leute sind, die die Mails verschicken. Darum ist es auch völlig sinnlos, sich bei irgendwem zu beschweren oder Anzeige zu erstatten: Die Polizei ist hilflos. Niemand kann etwas dagegen tun. Ausser: Nicht die Anhänge öffnen.

Ja, diese Nachrichten von den "angeblichen" Anwälten sind ziemlich nervig, bitte öffne auf keinen Fall die Anhänge - Viren!!

Der folgende Link führt dich zu einer Informationsseite, dort sind ein paar Tipps aufgeführt und der Link zu Beschwerdestellen, die du unbedingt nutzen solltest.

http://www.somethinkspecial.de/spam-mails-melden.html

Bis dahin: Sei vorsichtig, auf welchen Seiten du deine Mailadresse hinterlässt.

Gegen Phishing kannst du nichts effektives gegen machen. Ausser, gute SPAM-Filter zu nutzen (das macht i.d.R. bereits dein Emailanbieter - aber auch selber kann man noch solche Listen einrichten) oder dir eine neue Emailadresse zuzulegen (bis auch die wieder zugemüllt wird).

Am Briefkasten mag ein "bitte keine Werbung und kostenlose Zeitungen einwerfen" ja noch relativ gut helfen. Aber selbst dort hast du noch ab und zu solchen Papiermüll drin.

Im Internet sind die Werbungsausträger nicht so nett...

Du kannst gar nichts machen, außer dir einen neuen Account zu legen oder auf Mails zu verzichten.

Es gibt eigentlich kaum etwas anderes als die Mails als Spam zu kennzeichnen, dann hört das irgendwann auf.

Fimaman 01.09.2013, 02:35

Naja, das Problem ist, dass das ständig andere Adressen sind und seltsamerweise niemals die gleiche Adresse doppelt verwendet wird

0
Ortogonn 01.09.2013, 09:56
@Fimaman

Seltsam, dass es immer wieder andere Adressen verwandt werden? Das ist doch typisch für SPAM und Phishing.

0

Was möchtest Du wissen?