Nervenzusammenbruch oder Panikattacke?! hilfe

2 Antworten

Das sind Symptome für beide Sachen wenn du mit Depressionen zu tuen hast dann rede mal mit deinem Hausarzt oder deinen Thera

Panikattacken können max bis zur einer stunde gehen

Noch was wichtiges habe ich vergessen, am Schluss dachte ich, ich werde verrückt, ich war kurz vorm durchdrehen!

0
@hotBerry

Wenn du mal schreiben willst Probleme hast können wir gerne mal Privat schreiben

0

Rede da am besten mit einem Arzt drüber wenn du sowas noch mal hast KANNST du einen RTW holen wenn du dich dadurch sicherer fühlst nur die werden dir das auch sagen das es eins der beiden Sachen ist gehe am besten zum Thera wenn du einen hast

Symptomlistung ÄngsteKörperliche Symptome

•Herzrasen, Herzklopfen oder schneller unregelmäßiger Herzschlag •Schweißausbrüche •Fein- oder grobschlägiges Zittern •Mundtrockenheit •Atemnot, Kurzatmigkeit, Erstickungsgefühl •Enge- oder Beklemmungsgefühl im Hals oder in der Brust, Schluckbeschwerden •Schmerzen in der Brust, Angst vor Herzinfarkt •Hitzewallungen, Kälteschauern, Frösteln •Kribbeln der Haut, Taubheitsgefühle, Kribbeln an Fingern, Mund oder Lippen •Übelkeit oder Missempfindungen im Magenbereich (Unruhegefühl), Bauchschmerzen, Würgereiz

Psychische Symptome

•Gefühl von Schwindel, Unsicherheit, Schwäche oder Benommenheit, Gefühl in Ohnmacht zu fallen •Gefühl, die Objekte sind unwirklich (Derealisation), oder man selbst ist weit entfernt oder nicht wirklich hier (Depersonalisierung) •Angst vor Kontrollverlust, verrückt zu werden, auszuflippen •Angst zu sterben

Diese körperlichen Symptome sind in der Regel verbunden mit Befürchtungen wie der „Angst zu sterben“, Angst, einen Herzanfall oder Herzinfarkt zu erleiden“, „Angst, ohnmächtig zu werden“, „Angst, verrückt zu werden“ oder „Angst, die Kontrolle zu verlieren“.

Während eines Panikanfalls zeigen die Betroffenen oft ausgeprägtes hilfesuchendes Verhalten: Sie rufen den Notarzt, bitten Angehörige um Hilfe oder nehmen Beruhigungsmittel ein. In der Regel werden auch bei sorgfältigster Diagnostik durch Ärzte keinerlei körperliche Erkrankungen festgestellt, die diese Panikattacken erklären.

Die meisten Symtome habe ich :/

Ich habe auch Hife bei meiner Vertrauensperson gesucht, also mich bei ihm gemeldet und er ist gleich zu mir gekommen. Wenn er nicht gekommen wäre, dann weiß ich nicht, was ich Schlimmes gemacht hätte.

Weißt du zufällig, wie oft so eine Panikattacke auftretet?

0
@hotBerry

du kannst eine Panikattacke am Tag haben aber du kannst auch drei oder Vier haben ich habe Troxal dagegen hilft ziemlich gut wenn du keine medis hast versuche es mal mit Baldrian oder halt einfach den RTW rufen die geben dir dann was dagegen

0

Danke, ich werde es das nächste mal versuchen.

0

Was möchtest Du wissen?