Nervenzusammenbruch oder normale reaktion starker depression?

2 Antworten

Hallo,

es tut mir leid, dass es Dir gerade so schlecht geht. Weißt Du, manchmal ist das Fass einfach voll und läuft über. Dann ist alles zu viel und wie auf ein Stichwort öffnen sich die psychischen Schleusen und man weint.

Ja, da gehen einem die Nerven durch. Das ist vollkommen normal und hat nichts mit einer Überreaktion zu tun. Mache Dir also bitte keine Vorwürfe!

Tut Dir die Therapie gut? Falls es nicht ausreichend ist, gibt es auch Alternativen, wie eine ambulante oder stationäre Klinikunterbringung. Das kannst Du alles mit Deinem Arzt besprechen. Bitte gehe achtsam mit Dir um. Ich bin in Gedanken bei Dir.

Gute Besserung

9

Naja ich war schon 3 Monate lang in einer stationären einrichtung.. Die haben mich dort aber hauptsächlich wegen magersucht behandelt obwohl das nicht mein größtes problem war.. Bei meiner depression hat es mir nicht so geholfen. Und vielen danke für deine antwort:)

0
37
@diamond224

Gerne :-) Verstehe, aber es gibt für Depressionen auch andere Therapiemöglichkeiten, als bei Magersucht. Vielleicht wäre eine Klinik, die spezielle Therapieangebote hat, dann die bessere Wahl. LG

0

Es klingt ganz nach einem Nervenzusammenbruch.
Wenn psychischer Druck über einen längeren Zeitraum immer weiter zunimmt, kann dadurch ein Nervenzusammenbruch auftreten.

Das Leben vor dem Computer

Hi, wisst ihr noch wie es war als es noch keinen Computer gab? Was habt ihr damals alles gemacht und was würdet ihr heute gerne wieder tun, aber es ist - zu anstrengend - zu weit weg - keiner mehr da mit gleichen Interessen - usw. Z.B. hab ich früher sehr gerne und viel gemalt, Platten gehört, Gitarre gespielt oder geschrieben. Früher hatte man iwie einfach viel mehr Zeit. Geht es euch auch so?

...zur Frage

Wohin bei Nervenzusammenbruch?

Ich glaube, ich habe grade sowas wie einen Nervenzusammenbruch. Die letzte Zeit war mehr als anstrengend und hektisch, ich musste unheimlich vie leisten. Dann habe ich gestern auch noch eine Unzahl an Hiobsbotschaften bekommen.

Ich konnte nicht schlafen, mir ist total übel, ich zittere, weine ohne Grund und würde mich am liebsten...naja, ich spreche es nicht aus. Ich bin fix und fertig. Ich brauche Hilfe. Aber wo bekomme ich die?

...zur Frage

am ende kein abschluss hilfe

Hallo ihr lieben ,

Wie schon in meiner letzten frage beschrieben geht es mir ziemlich dreckig .

jetzt zu meinem problem mache die 9te klasse jetzt zum 2ten mal weil ich letztes jahr einfach nicht mehr konnte Selbstmord gedanken etc lehrer haben mich fertig gemacht .jetzt in der neuen Klasse war ich am abfang relativ gut Bio 1- deutsch 2.8 doch dann fing es wieder an mein Klassen Lehrerin machte mich vor der ganzen klasse fertig , führte mich vor so das ich als heulend nach hause kam .Jetzt das problem das ich wahrscheinlich die klasse nicht packen werde heisst ich muss die schule verlassen . Ich weiss nicht mehr weiter habe mir schlaftabletten besorgt um mein leben zu beenden falls ich es nicht schaffen werde, ich mein 2mal die 9te ich bin zu dumm für diese welt ! Es gibt ja keine möglichkeit mehr .....

oder kann man doch noch was tun? entschuldigt meine Rechtschreibung bin am Handy und mega aufgewühlt

...zur Frage

Meine Mutter zieht meine Krankheiten total ins lächerliche?

Hallo, ich (w/15) leide seit fast einem Jahr an schweren Depressionen, einer Esstörung (Magersucht), verletzte mich selbst, habe Anpassungsstörungen, bin Suizidgefährdet (2 Versuche) und bin leicht Schizophren. Es macht mich total fertig, dass meine Mutter trotz allem meine psychischen Krankheiten ins lächerliche zieht. Zum ersten glaubt sie mir nicht, dass ich depressiv bin. Die Psychiater haben ihr es immer wieder erklärt, doch sie versteht es nicht oder will es nicht verstehen. Sie erwartet jeden Tag von mir, dass ich viel im Haushalt helfe, wirklich immer auf meinen Bruder aufpasse und gut in der Schule bin. Ich bin total überfordert damit. Ich komme nicht mal richtig aus dem Bett, weil ich keine Kraft mehr habe, aber sie meint die ganze Zeit das ich Depressionen als Ausrede für meine Faulheit suche. Sie, mein Stiefvater und mein kleiner Bruder machen sich auch immer wieder über meine Essstörung lustig. Es hat sich heute eine Bekannte erhängt und was macht sie? Genau, sie fragt mich warum ich nicht auch diesem Trend folge. Ich habe wegen dem Gedanken, morgen wieder in die Schule zu gehen, mehrmals gegen die Wand geschlagen (meine Hand hat geblutet). Verdammt, ich habe wirklich null Freiraum. Ich muss immer zuhause bleiben um auf meinen kleinen Bruder aufzupassen. Ich habe eine Freundin und die wohnt 50km von mir. Ich habe sie vorhin freundlich gebeten dort hin zu fahren. Sie meinte nur, dass ich immer so viel verlange. Dabei ist es doch nur ein Besuch bei einer Freundin weil ich in letzter Zeit wieder jeden Tag einen Nervenzusammenbruch habe. Ich bin mit den Nerven komplett am Ende und dem Suizid wieder sehr nah. Wie soll ich meiner Mutter vermitteln, dass sie alles nur schlimmer macht und das ich wirklich Depressionen habe?

...zur Frage

Freund sagen, dass ich mich ritze?

Seit ein paar Wochen ritze ich mich fast jeden Tag. das liegt daran, dass ich zurzeit viele Probleme mit Familie und Schule hab und einfach nicht damit zurecht komm. Ich mach mich selbst dafür verantwortlich, iwie bin ich ja auch echt an allem Schuld. Auf jeden fall will ich das eig nicht aber ich kann nicht damit aufhören. bis jetzt hat es auch noch niemand gemerkt, da ich mich am Bein ritze aber mein Freund könnte es vlt erfahren. Ich weiß nicht, soll ich ihm davon erzählen? Ich hab angst, dass er nicht mehr mit mir zusammen sein will....

...zur Frage

Wie kann man sich nur so täuschen?

Hallo,

zu meinem letzten Beitrag...

wir haben uns nach paar Tagen dann getroffen um zu reden, haben uns entschlossen langsam wieder anzufangen ohne gleich ne Beziehung einzugehen weil er des ja nicht will im Moment. Er meinte auch am Ende ich werde immer seine Maus bleiben, die ganzen Bilder stehen noch bei ihm in der Wohnung und und und ... war alles gut. ich wollte aber wissen wie es weiter geht und er meinte wir sollten in dem Moment vlt Noch nicht drüber reden sondern auf uns zukommen lassen. Er mag sich da net so viele Gedanken machen. Am nächsten Tag kam einfach so gut wie nix von dem. Vlt 2 Sätze geschrieben. Daraufhin hab ich wieder gemerkt dass ich damit net glücklich bin und eig mehr will. ich kam net damit klar mit ihm wie mit einem Fremden zu schreiben nach so langer Beziehung.

wollte mit ihm am nächsten morgen drüber reden aber er war nur genervt davon weil es wieder Stress für ihn war und meinte wir beenden des ganze am besten wieder. Ich war einfach nur schockiert... er hat net mal versucht zu verstehen dass ich einfach nur will dass wir von unserem Alltag erzählen, er mich mal fragt wie es mir geht und was ich mach.. er meinte es wäre anstrengend für ihn und erwarte wieder zu viel und keiner verlangt von ihm des und bei jedem kann er des machen wann er will und wie er will. Und iwie hab ich das dann nicht wahrhaben wollen, ihm mega viele Texte geschrieben und gefragt ob ich ihm wichtig bin überhaupt noch und er Gefühle hat und er meinte ja die hat er noch und ich bin ihm wichtig ...

iwann später nach dem Schreiben fragte ich wieso er denkt es funktioniert nicht mehr wenn er des net mal versucht. Und ob ich ihm so egal bin dass er mich aufgibt. Meinte er ja. Und ich fragte ihn wieso er jetzt plötzlich das sagt obwohl er vor paar Minuten meinte er hat Gefühle und so. Meinte er weil ich den übel Stress schon wieder usw. und ich ja nur schwarz oder weiß denken kann und so. Im Endeffekt hat er des aus Wut gesagt damit ich ihn nicht mehr nerve aber war trz mega verletzend ...

bis jetzt kam immer noch nix.

ich fass es nicht dass er mich so behandelt nach allem was war ... und nicht mal merkt was er tut und was er verliert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?