Nervenschädigung bei Zahnop?

3 Antworten

Das können durchaus Nervenschmerzen sein, die von der Op herrühren.

Da Du außer den starken Kopfschmerzen auch noch Taubheitsgefühle in den Händen hast, würde ich zu einem Neurologen gehen.

Sollte der nicht weiterhelfen können, ginge ich an Deiner Stelle zu einer klassisch arbeitenden Homöopathin. Die Homöopathie kennt solche Schmerzen,die durch eine OP ausgelöst werden.

Allerdings sollte man auch mal abklären (dafür ist ein Orthopäde zuständig), ob das Taubheitsgefühl in den Händen nicht doch vom HWS-Syndrom kommt. Wurde mal ein MRT von der Halswirbelsäule gemacht oder wenigstens ein Röntengbild? Ein HWS-Syndrom, wenn da Nerven eingeklemmt werden, kann auch Kopfschmerzen verursachen. Sollte das die Ursache sein, könnte hier Physiotherapie oder ein Osteopath weiterhelfen.

Neurologen haben lange Wartelisten,geh doch als erstes mal zu einem Orthopäden und wenn da nichts festgestellt wird, gehst Du zum Neurologen (den Termin kannst Du ruhig schon mal vereinbaren, Absagen geht immer).

Gute Ärzte mit Patientenbewertungen findest Du bei Jameda-Arztsuche.

http://www.jameda.de/arztsuche/

Ich lese immer die Patientenkritiken - sind die zu schlecht, suche ich weiter.

Alles Gute. lg Lilo


Was Du hast, kann ich Dir nicht sagen, aber die Beschwerden kommen sicherlich nicht von der Weisheitszahn-Op. Wenn ein Nerv geschädigt wäre, dann wäre das im Unterkiefer. Und das wären andere Symptome als Du hast.

Vielen Dank für die Auskunft. Weiß sonst jemand was das sein könnte ?

Wie lange sind die Wartezeiten beim KfO und KFC?

Also,ich habe ein zu langes Unterkiefer, welches wie mein Zahnarzt gesagt hat zu 100% gekürzt werden muss, da ich auf der linken Seite nicht mehr kauen kann (wegen zu langem Kiefer habe ich einen Kreuzbiss).zu dem habe ich Kieferknacken und starke Kieferschmerzen oben am Gelenk. Dazu komme auch noch die Kopfschmerzen. Ich habe nächste Woche Donnerstag einen Termin beim Kieferorthopäden, wo weiteres besprochen wird. Hattet ihr schonmal so eine OP, wo euer Kiefer gekürzt werden musste? Meine Frage ist, wie lange waren eure Wartezeiten bis zu der OP. Habe auf einer anderen Seite gesehen, dass es sogar 7 Monate waren. Solange halte ich das gar nicht aus😅

...zur Frage

Ist Arnika D6

sinnvoll bei Schwellung und Schmerzen nach einer Kiefer - OP?

...zur Frage

Ich habe oft Kopf, Nacken und Kieferschmerzen?

Habe oft starke Kopfschmerzen und Nacken schmerzen! Dabei tut mir dann manchmal auch der Kiefer weh! Vorallem die Kopf und Kiefer schmerzen machen mir zu schaffen! Ich kann meinen Kopf gar nicht bewegen weil sonst die Schmerzen wieder anfangen! Wenn es euch hilft ich bin 16 Jahre Alt und weiblich!

Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Kopfschmerzen nach Weisheiszahn OP?

Vor zwei Tagen habe ich meine Weisheitszähne rausbekommen, alle 4 auf einmal. Am Tag der OP war alles gut, aber am nächsten Tag und heute hab ich mega Kopfschmerzen, vor allem beim aufstehen. Ist das normal? Im Kiefer habe ich keine Schmerzen (nur rechts unten ein bisschen) und es ist auch so gut wie nicht geschwollen. Die Kopfschmerzen sind echt unangenehm :/

...zur Frage

Kommen die Schmerzen vom Zahn oder habe ich nur Zug bekommen?

Hallo :)
Ich habe abwechselt auf der linken Seite und auf der rechten Kieferseite schmerzen..starke Schmerzen..
Mir liegt rechts ein Zahn quer im Kiefer,ich sollte eigentlich im Januar operiert werden aber das ging zeitlich nicht..
Strahlen die Schmerzen von der rechten Seite zur linken oder ist das was anderes,zum Beispiel durch Wind?
Lg

...zur Frage

1 Woche nach Weisheitszahn Op plötzliche schmerzen und Druck im Kiefer?

Hallo, ich habe vor genau einer Woche alle 4 Weisheitszähne raus operiert bekommen, alle waren noch im Kiefer drin. Die unteren mussten durch 4 geteilt werden. Ich hatte eine sehr starke Schwellung und habe noch eine Art Hämatom an der rechten Wange. Die ersten Tage nach der Op konnte ich wenig essen, ab Freitag ging es dann aber ich habe meist das Essen ohne zu kauen geschluckt... seit Sonntag habe ich auf der rechte Seite starke Schmerzen sobald ich diese Seite irgendwie nur bewege das hatte ich die Tage davor nicht.. die Fäden sind nun raus und die Ärztin meinte wenn es nicht besser wird müsste man nochmal reingucken.... Aber ich denke es ist doch normal das nach einer Woche nicht alle schmerzen weg sind, oder ? Einen Druck wie bei einer festen Zahnspange habe ich seit gestern im ganzen Kiefer... da bringen auch Ibuprofen 600 nichts.. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?