Nervende Katze miaut dauernd!

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Meine Katzen sind z.B. gewöhnt, dass sie morgens zwischen 4 und 5 Uhr fressen und ich fülle deshalb ihr Trockenfressen immer auf, bevor ich ins Bett gehe.

Nein, Katzen können bereits mit 4 Monaten das erste Mal rollig werden Rede am besten mal mit Deinem Tierarzt, wegen einer Frühkastration. Lass sie nicht nach draussen, auch wenn ihr Geschrei Euch auf die Nerven geht, denn wenn Du die Katze raus lässt, wird sie mit 100%iger Sicherheit trächtig und dann habt ihr in 2 Monaten einen Stall voller Katzenbabies. Allerdings wäre das in diesem Alter für Deine Katze absolut nicht gesund und es könnte zu schweren Komplikationen kommen. Also lasst sie schreien, denn das hört nach ca. 5-7 Tagen wieder auf und dann solltet Ihr unbedingt mit dem Tierarzt reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Nutella. Ist eure Katze denn kastriert? Wälzt sie sich auch gerne auf den Rücken und jault dann so laut auf? Und gurt ( also wie ne Taube ) sie ab und zu? Wenn sie nicht kastriert ist und das Betreffende auftritt wie genannt dann ist sie höchstwahrscheinlich rollig. Lg Ronjaschna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,... Es hört sich so an, als würde Deine Mieze rollig. Es ist durchaus möglich, dass Katzen mit 4 - 5 Monaten rollig werden. Ein bischen früh, aber möglich. In ein paar Tagen dürfte das Geschrei aufhören und Du solltest die Gelegenheit nutzen um das Tier kastrieren zu lassen. Erst dann hast Du Ruhe. Ich würde ernsthaft mal über einen Artgenossen für Deine Katze nachdenken. .Gruß,...Spatzi321

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Katze allein in der Wohnung wohnt, hat sie vielleicht einfach Langeweile. Es kann daher sinvoll sein, eine zweite Katze dazu zu holen. Eine Wohnungskatze braucht generell iel Beschäftigung. Mit einem Artgenossen kann sie sich austoben.

Wenn deine Katze nachts allein ist und die Türen zu den Schlafzimmern verschlossen sind, protestiert die Katze natürlich, weil sich Wohnungskatzen stark an ihre Besitzer binden. Das kann nach einigen Wochen aufhören, doch scheint das bei deiner KAtze nicht der Fall zu sein.

Also: Entweder Schlafzimmer auflassen, dann hast du aber ständig die Katze im Bett, ider eine zweite Katze holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du auch die Schlafzimmertür auf?Ich glaube sie braucht Gesellschaft.Rollig ist sie mit vier Monaten noch nicht.Wenn sie älter wird,kann sich ihr Gejammer aber geben.Hast du schon mal über eine zweite Katze nachgedacht?Eine zweite Katze ist aber keine Garantie,dass sie sofort ruhiger wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hmm also ich würde auch sagen sie is rollig. wenn du verhindern willst das sie miaut musst du sie sterilisieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spatzi321
20.12.2013, 12:50

nicht sterilisieren sondern *kastrieren Nach dem Sterilisieren hört das Jaulen nicht auf.

0

Lass sie einfach raus. Meine Katze (sterilisiret naturlich) geht jeden abend um 22 uhr raus und kommt immer und 8 wieder nach hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?