Nervende Eltern

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jap-meine ist ähnlich geartet.Im Moment rede ich nur das Notwendigste mit ihr.Meine Entscheidungen-mein Leben.Das muss sie irgendwann auch mal verstehen.Und wenn ich mit Argumentieren seit 40 Jahren nicht weiterkomme(bin in deinem Alter) ziehe ich mich jetzt erst mal zurück.Vielleicht wird sie wach. Könnte sein,dass deine es ja dann auch versteht.

Hab halt auch zwei Kids, die lass ich schon zu ihr, ist ja die Oma... Das ist halt das schwierige, früher, als ich alleine war und gearbeitet hab, war mir das wurscht, was sie sagte, ich bin einfach nicht zu ihr gegangen.

0
@ewalli

Ja,des "du willst mir doch nicht etwa die Kinder entziehen-Gespräch" kenne ich auch zur Genüge.Man will ja die Kinder auch nicht ständig indoktrinieren,was sie sagen sollen und was Oma vielleicht wieder nicht passen könnte.Es nervt wirklich.Aber du kannst ja auch die Lütten zu ihr lassen und dich trotz allem ein bisschen zurückziehen.ODer sind die noch so klein,dass du sie bringen musst?

0
@anvi1007

Nein, die gehen alleine, aber es macht mich schon unruhig, wenn sie dort sind, blöd, ich weiss, aber ich hab diese Frau und ihre Art einfach total über!

0

Es nervt mich bei meinen Freundinnen ständig der Hinweis: das mußt Du mal Deinen Kindern sagen. Meine Antwort: wieso, glaubst Du ,die sind so blöd das nicht zu wissen. Man kann doch durch verschiedene Brillen sehen und zu verschiedenen Entschlüssen kommen.- Wasfür mich richtig scheint, muß doch nicht automatisch für meine Kinder auch gelten. Ich habe mir vor vielen Jahren abgewöhnt, meine Meinung ungefragt zu sagen. Manchmal wird man gefragt- aber ehrlich gesagt, wenn unsere Kinder mit Mitte 20 noch nicht wissen, was für sie gut sein könnte - dann haben wir und ggf. auch sie wohl was falsch gemacht. Unabhängigkeit erhält Zuneigung. Und für die Mütter gilt: glaubt Ihr wirklich, Eure Kinder kennen Euch nicht so gut, daß sie genau wüßten, was Ihr sagen würdet, wenn Ihr gefragt würdet. Also - Mütter (und Väter) haltet Euch zurück !!! Aber ich fürchte, da predige ich oft tauben Ohren.

Meine Mutter wohnt glücklicherweise weit weg. Aber sie versucht auch gern mal, mir Vorschriften zu machen. Dann frage ich sie: "Wie alt bin ich?" Sie weiß, dass sie mir nichts mehr zu sagen hat. So extrem wie bei Dir ist es daher nicht. Aber Deien Mutter denkt sicher, dass sie das Recht hat, Dir reinzureden, weil sie sich auch um die Kinder kümmert. Sag ihr klipp und klar, dass Du das auch alleine schaffst und nicht auf ihre Hilfe angewiesen bist. Wenn sie das akzeptiert, darf sie weiterhin eine liebe Oma sein.

Eine Frage: schaffst Du es auch, Deiner Mutter (also der Oma) keine Vorschriften zu machen, wie sie mit Deinen Kindern umgehen muß? Wenn Ihr es beide akzeptiert, daß Ihr verschiedene Menschen mit verschiedenen Standpunkten seid, dann habt Ihr es wirklich geschafft. Und dazwischen liegen Kompromisse - von beiden Seiten!!

0
@LiloB

Na ja, als meine Kinder noch klein waren, hat meine Mutter sie natürlich verwöhnt. Und war dabei auch mitunter unfein mir gegenüber. Aber Kinder nehmen das gar nicht so tragisch. Ich habe mir da mehr Gedanken gemacht, als die Sache wert war. Letztendlich war ich die Mutter, Erziehungsberechtigte und Vertrauensperson meiner Kinder. Wir hatten und haben ein sehr gutes Verhältnis. Sodass ich wirklich glaube, sie haben mich, trotz des Gewäschs meiner Mutter und meiner Schwester, immer respektiert. - Als meine Mutter mal das Fass zum Überlaufen brachte, habe ich tatsächlich meine Kinder geschnappt und bin wieder nach Hause gefahren. Ich war alt genug, mich nicht wie ein kleines dummes Kind behandeln zu lassen. Das hat sie lange genug gemacht, als ich noch Kind war. Diese Angelegenheit hat ihr dann aber auch zu denken gegeben.

0

Streit Kind und Vater?

Vater will Kind stark sanktionieren

Sohn 16 Jahre die komplette Unterstützung entziehen , weil dieser Ihn im Streit beleidigt hat. Er möchte nicht das der Junge Abitur macht geschweige denn studiert. Was kann ich dagegegen tun

...zur Frage

Ich fühle mich bedrängt?

Also, ich habe einen Jungen kennengelernt er liebt mich, ich ihn aber nicht. Ich finde ihn eher bedränglich und einfach mag ich so garnichts an ihm😐 Er will sich immer mit mir treffen aber ich will nicht. Er überredet mich immer solange bis ich es doch mache. Ich möchte das aber nicht. Ich finde es sehr unangenem mit ihm zu reden. Am liebsten würde ich dn Kontakt abbrechen aber wie?😦 Ich bin seeeehr schüchtern und würde es ihm dann schreiben. Aber dann habe ich Angst ihn das nächste mal zu sehen. Ich will einfach nichts mit ihm zutuhen haben😕 Er will auch immer telefonieren und vorbei kommen. Übrigens ich bin 13 und er 16 😡 Und er meint immer ich bin sehr hübsch und der rest meines körpers ist seeehr heiß. Ich will das alles nicht! Er wohnt ziemlich weit weg, aber er hat einen Freund im Dorf wo er ziemlich oft ist. Und jaaa er schreibt mir auch immer mit Herzen. Ich will das nicht. Bitte helft mir 😣

...zur Frage

Keine Freunden in der Klasse, was tun?

Ich bin in der 8. Klasse und war bisher mit einer einzigen Person eng befreundet. Jetzt hatten wir einen großen Streit und reden seit Monaten nicht mehr miteinander. Ich denke ehrlichgesagt nicht, dass wir uns wieder vertragen werden. Ich habe zurzeit an der Schule gar keine Freundinnen. Die anderen aus der Klasse sind zwar ganz nett, ignorieren mich (und auch meine frühere beste Freundin) aber auf dem Hof. Außerdem bin ich sehr schüchtern, sie empfinden mich wahrscheinlich als ruhig und langweilig... Mittlerweile gehe ich in jeder Pause in die Bücherei, damit draußen nicht so auffällt, dass ich immer alleine bin. In anderen Gruppen (bei meinen Hobbys) habe ich schon recht viele Freundinnen. Bei meiner Klasse ist das irgendwie schief gelaufen... Weiß jemand, was man da tun kann?

...zur Frage

wie gegen kleine kinder wehren?

Wenn ich am bahnhof auf meinen zug warte schreien mir immer so kleine 7-8 jährige kinder ''fettes schwein'' oder sonst was hinterher.. ich weiß das Kinder noch nicht wirklich ein taktgefühl haben,aber trotzdem ist es sehr verletzend. Ich hab versucht mit ihnen zu reden aber die hatten null respekt vor mir, sie werfen mir schimpfworte an den kopf, das auch noch so laut das es alle mitbekommen. ignorieren kann ich es nicht.. Ich hab mit meinen 14 jahren schon viel erlebt was mobbing anbelangt aber das mit den kleinen kindern macht mich wirklich traurig. was kann ich tun das sie damit aufhören..?

...zur Frage

Muss man mit seinen Eltern in den Urlaub? Wenn nein ab wie vielen Jahren kann man nein dazu sagen?

Meine Eltern wollen nach Ägypten ich mag es da überhaupt nicht (wir waren leider schon paar mal da) aber sie wollen weg fliegen während mein Freund Geburtstag hat das gefällt mir natürlich gar nicht..... bitte ich brauch Hilfe....

...zur Frage

Soll ich DIESES Mädchen ignorieren?

Ich kenne schon seit längeren ein Mädchen in welches ich mich verliebt hab, sie hat sich angeblich auch in mich verliebt! Untereinander verstehen wir uns supi, reden viel und schreiben sehr viel miteinander! Sie ist sehr selbstbewusst und dominant. Wenn ich nicht mit ihr alleine bin sondern mit Bekannten und mit ihr, erwidert sie kaum einen Blick von mir und ignoriert mich leicht. Wir reden dann auch fast garnichts(Ich bin leider auch leicht schüchtern...).

Ich brauch euren Rat! Bin ich ihr villeicht peinlich, mag sie mich nur wenn kein anderer für sie da ist oder meint sie dass nicht böse? Kommt mir mittlerweile echt komisch vor... Soll ich sie aufgeben und nur als gute Freundin betrachten??? Was meint ihr?

Schonmal Danke im voraus! Lg Lukas:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?