Nerven messen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja, das mit dem "Messen" hast Du evtl. missverstanden. ;D Der Doc meint damit, dass er die Reflexe Deiner Nerven testen ("messen") will. Du musst dann bspw. die Beine über Kreuz legen und er klopft mit nem Hämmerchen genau unter die Kniescheibe. Wenn die Nerven fit sind, trittstu kräftig aus, ohne es verhindern zu können.^^ Er klopft anschließend direkt unter den Knöchel vom Fuß. Wenn gesundikus, dann winken Deine Zehen ganz lustig hin- und her. :D Danach kitzelt er Deine Füße und zwickt in die einzelnen Zehen.

Es geht einfach darum, ob Deine Füße fit sind und gut durchblutet werden, oder ob Du evtl. orthopädische Schuhe brauchst. Bei Diabetikern wird dieser Test alle paar Monate durchgeführt.

ich denke, sie meint, dass die "nervenleitgeschindigkeit" gemessen wird

0

bei mir wurde das auch (an haenden und fuessen) gemacht. und an der rechten hand wurde ich dann am "karpaltunnelsyndrom" operiert und beschwerdefrei :-D

Was möchtest Du wissen?