Nerven euch solche Menschen auch?

11 Antworten

Ich würde nicht direkt sagen, dass sie mich nerven aber ich finde es ziemlich traurig, dass eine Menge Menschen nicht vernünftig und reflektiert nachdenken, bevor sie bestimmte Entscheidungen treffen.

Viele Leute sind sehr negativ-emotional, was zeigt, dass sie mit ihrem Leben nicht zufrieden sind. Solche Handlungen sind nämlich meist das Resultat persönlicher Probleme - auch wenn das vielen gar nicht bewusst ist. Ein Mensch, der zufrieden und glücklich ist - auch mit sich selbst - würde andere ganz sicher nicht aus solchen belanglosen Gründen schlecht behandeln.

Ich würde also eher sagen, dass man nicht nur den Busfahrer bemitleiden sollte - sondern eher das tun sollte, was man auch von den Motzenden erwartet. Überlegen warum sie genau das nun gemacht haben, warum sie sich beschwert haben. Reflektiert und rational sein, was diese Menschen nun zu diesem Verhalten verleitet hat - denn aus purer Boshaftigkeit, tut niemand etwas.

Ich denke, dass sollte genauso berücksichtigt werden, wie das warum bei dem Busfahrer. Man sollte versuchen, sie zu verstehen - auch wenn das unter Umständen schwer fallen kann.

Interessante Frage und alles Gute!

Judy <3

Das hast du wirklich schön geschrieben! :)

3

ganz einfach. wir leben komplett im überfluss. in deutschland muss kaum jemand mehr um sein überleben kämpfen. deshalb wissen die meisten es nicht zu schätzen wenn sie morgens lebendig aufstehen, sauberes trinkwasser haben, etc. die menschliche psyche will immer herausforderungen. und wenn es keine großen probleme gibt sucht man sich eben extrem kleine.

was dagegen hilft? die leute müssen sich aus ihrer komfortzone pushen und sich immer größere herausforderungen suchen. wenn man z.b. am tag 12 stunden arbeitet um ein selbstständiges business auf die beine zu stellen und nebenbei noch gucken muss wie man über die runden kommt hat man andere sorgen als einen busfahrer der mal stark bremst. klar muss nicht jeder ein übermensch werden. aber viele sind geistig und körperlich komplett unterfordert, kein wunder dass sie sich dann auf kleinigkeiten fokussieren.

Seit wann darf man nicht mal genervt seufzen? Du weißt nie was die Person gerade für einen Tag hinter oder auch vor sich hat. Außerdem, woher soll der genervte wissen das der Busfahrer einen Unfall verhindert hat? Die achten meist nicht auf ihre Umgebung.

Ja das ist ja das Problem. Nur an sich denken die Menschen

2
@paradox68

Nein, nicht jeder denkt nur an sich. So eine Vollbremsung eines Busses ist verdammt unangenehm und wenn du nicht weißt warum, dann bist du eben kurz genervt, geschockt etc. Der Mensch meckert und kann dir trotzdem die Tür aufhalten. Einmal Arsch sein ist nicht bei jedem das er immer einer ist.

0

Im Allgemeinen nerven spießige Menschen, die einfach alles mit sinnlosen Dingen kommentieren müssen

Also wenn ein Busfahrer nicht fahren kann, regt mich daaaas schon auf. Es sind auch ältere Menschen im Bus. Schon mal drüber nachgedacht?

Was möchtest Du wissen?