Nerv im oberen linken Rückenbereich eingeklemmt was tun?

2 Antworten

Ich würde versuchen es zu dehnen, und wenn es nicht besser wird musst du zum Arzt gehen..;) ich hatte so etwas auch schonmal, es kann nach einer weile schmerzhaft werden.. Wenn es nicht besser wird würde ich zu einem Arzt gehen;)

Hi command3r,

uh das hört sich ja etwas "verzwickt" an ;) Naja mit dehnen ist es hier wohl nicht getan. Falls du nämlich eine der wichtigeren Nervenbahnen eingeklemmt hast könnte dehnen weitreichende Folgen haben. Nehm erstmal eine heiße Badewanne mit frischen Brennnesseln, dies sollte deine Muskulatur erstmal richtig entspannen und ordentlich durchbluten. Sind die Schmerzen danach nicht vorüber bedeutet es, dass eine der gerade wichtigen Nervenbahnen eingeklemmt. Hier um Gottes himmeln nicht selbst Hand anlegen! Hier kann man mehr kaputt machen als Nutzen daraus ziehen! Geh sofort zum Arzt bevor sich noch taubheitsgefühle in den Extremitäten einstellen! Hoffe ich konnte dir aus der Klemme helfen!

Stechender Schmerz in der linken Brust

Hey leute,

ich habe seit genau einer Woche einen komisch stechenden Schmerz im Bereich der linken Brust(bin Männlich). Als ich letzten Freitag in der Schule gesessen war kam es auf einmal hatte vorher noch keine Probleme damit. Der Schmerz taucht aber nur dann auf wenn ich lache(was ich leider sehr oft mache) oder ich den linken oberen Bereich meines Körpers beanspruche. Sprich etwas mit dem linken arm hebe oder mich im Bett auf die linke Seite lege.

Was kann das sein? Und was kann ich dagegen machen? War schon beim Arzt er meinte ein "Blauer Fleck im Knorpel" kann das aber irgendwie nicht wirklich glauben und er war sich auch nicht ganz sicher.

An fühlen tut es sich als währe irgend ein Nerv eingeklemmt oder so.

Gruß

...zur Frage

Nerv ist im Rücken eingeklemmt ("Ameisengefühl" und Schmerz)

Bleibt das für immer ?

Was tun ?

Kann man das wegkriegen ?

mfg

...zur Frage

Sind das meine Weisheitszähne?

Hallo,

ist es möglich, die Weisheitszähne von Außen am Kiefer zu ertasten? Mir kommt diese Frage auf, weil ich seit zwei Tagen ziemliche Schmerzen beim Kauen und öffnen des Mundes im linken oberen Kieferbereich habe. Ziemlich genau dort, wo sich Weisheitszähne befinden, die noch nicht durchgebrochen sind. Ich weiß, dass ich alle vier Weisheitszähne habe, jedoch ist noch keiner durchgebrochen. Beim Tasten spüre ich oben auf beiden Seiten "Knuddel", die bei Druck schmerzen. Meine Lymphknoten schmerzen bei Druck ebenfalls.

Zu meinem Kieferorthopäden kann ich nicht, er ist im Urlaub. Meint ihr, ich sollte erstmal abwarten? Vielleicht ist ja auch nur ein Nerv oder sowas eingeklemmt. Mir macht das Ganze nur wegen meiner Zahnspange etwas Sorgen.

Ich danke für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Schmerzen im Rückenbereich. Nerv eingeklemmt?

Seit einigen Tagen schmerzt es mir an der (von mir aus gesehen) rechten Rückenhälfte etwas unten. Wenn ich mich sitzend oder stehend seitlich neige zieht es stark, es fühlt sich wie ein Nerv an. Soll ich warten? Zum Arzt gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?