Nerv eingeklemmt, wie kann ich die Schmerzen lindern?

5 Antworten

Finalgon Extra_Salbe einreiben. Durchblutet extrem gut. In 2 Tagen dürfte alles OK sein.

Nerven werden von verspannter Muskulatur eingeklemmt. Es gibt Therapeuten, welche Magnetfeldresonanz einsetzen, diese Resonanzen werden während ca. 8-20 Minuten auf die verspannte Stelle apliziert und die Verspannung wird sich in den meisten Fällen lösen. Es gibt auch Produkte, die man kaufen und zu Hause anwenden kann; allenfalls haben Bekannte solch ein System bei sich zu Hause, dann kannst Du das ja auch dort anwenden. Die Ursache aber, dass Deine Muskulatur überhaupt verspannt ist, kann im Deinen Schlafplatz beeinflussenden Elektrosmog liegen. Im Internet gibt es dort viele Hinweise, zum Beispiel über die Home-Page der Stiftung IBES, oder über den Suchbegriff "Elektrobiologie". Gute Besserung.

je nach schwere des problems - kann mit einer spritze behoben werden oder aber mit massage etc. - was immer ganz gut hilft ist den schmerz "abzulenken" in dem man andere punkte stark belastet (druckschmerz) - und eben schmerzmittel nehmen solange es ohne nicht auszuhalten ist wie zb paracetamol

wenn es tagelange andauert solltest du aber einen arzt konsultieren

Was möchtest Du wissen?