neonsalmler, Guppy etc.?

5 Antworten

Hi,

Ja die Tiere vertragen sich und be einer wasserhärte zwischen 8 und 16 werden auch beide glücklich. Die Wasserhärte (GH) kannst du mit Teststreifen oder (besser) mit Trößfchentests messen die du im Zoofachgeschäft oder im Internet bestellen kannst. Das ist seeeehr wichtig!

Guppys sind zwar als Anfängerfische bekannt, werden jedoch total überzüchet und wenn du Überzüchtete Tiere kaufst, werden die meisten sterben und nur der nachwuchs überlebt, welcher dann übrigens nict mehr überzüchtet ist und ganz andere farben (die natürlichen) haben wird. Kaufst du die Tiere in solchen geschäften wie obi oder dner also keine reinen Tiergeschäfte werden sie ziehmlich sicher alle überzüchtet sein. Also kauf sie lieber von einem Züchter oder über Ebaykleinanzeigen. Die überzüchteten kannst du daran erkenne, dass sie alle sehr klein sind, und die Weibchen nicht die typische schwarz.gelbe farbe haben.

Ich würde dir als anfänger eher die unkomplizierten weibchen empfehlen ;)

LG shiramira2

Neonsalmler vertragen sich mit Guppys. Ja. Guppys vertragen weiches Wasser bis ultrahartes Wasser, sogar Meerwasser. Neonsalmler vertragen extrem weiches Wasser bis hartes Wasser.

Dabei ist es also nicht gut bei extrem weichem Wasser oder sehr hartem Wasser.

Hallo,

Sie werden sich nicht gegenseitig Angreifen jedoch benötigen beide Arten unterschiedliche Wasserwerte.

Während Neons zu den weichwasserfischen gehören, brauchen Guppys härteres Wasser.

Bitte suche dir die Fische immer nach deinen Wasserwerten aus, für die Tiere ist das Lebenswichtig. Falsche Wasserwerte bzw nicht Optimale bedingungen können die Lebenszeit des Tieres deutlich verringern.

Übrigens würde ich Neons nicht zu den Anfängerfischen zählen.

Lg

Was möchtest Du wissen?