Neofunktionalismus und Intergouvernementalismus - bei welchem Konzept behalten die Nationalstaaten mehr Souveränität?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo PorkBunGay

Da jeder nur einmal sein Recht wahr nehmen darf wäre das Vetorecht dummdöselig.

Effizienter ist auf jeden Fall die Anpassung.

Ein Vetorecht wäre eine einmalige Nutzung des Rechtes,was nicht erfolgversprechend wäre=Verwirkung des Rechtes.

Verwirkung des Rechtes=Untergang.

Effizienter ist es andere Gesetz und Recht eigenständig verwirken lassen.

Damit dürfte die Souveränität geklärt sein.

Gruß Ralf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?