Nennt mir bitte mindestens 2 energiesparmaßnahmen bei Garprozessen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Platte und Backofen rechtzeitig zurückschalten und Restwärme nutzen.

Für Töpfe und Pfannen die geeignete Plattengröße wählen.

Wenn möglich Deckel verwenden.

Backofen während des Garens nicht unnötig öffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passenden Topfdeckel verwenden und den Topf auf die Herdplatte stellen, die dem Bodendurchmesser des Topfes entspricht. Das war das ersten, was wir im Kochunterricht gelernt haben.

Wenn du eine größere Platte nutzt, geht wärme ungenutzt außen am Topf vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Slowcooker anschaffen. Kostet fast nix und verbraucht so gut wie kein Strom im Vergleich zu Herd/Backofen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Restwaerme der Herdplatte ausnutzen.Im Dampfgarer in mehreren Etagen garen.   LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deckel benutzen und Nachwärme nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?