Nennt man es Schalter, Regler oder ganz anders?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein Schalter ist ein sehr einfaches Bauelement, während ein Regler schon etwas komplizierter. Häufig wird der Begriff "Regler" leider falsch verwendet.

So stellt man an einem Radio z.B. mit einem Potentiometer, also einem veränderbaren Widerstand die Lautstärke ein. Diese Potentiometer können zum Drehen oder zum Hin- und Herschieben gebaut sein. Auch wenn man dann vom Lautstärkeregler spricht, es ist ein Steller.

Regler sind z.B. im Kühlschrank eingebaut, sobald die Temperatur zu hoch wird, fängt der Motor an zu drehen und der Schrank wird wieder kälter. Innen ist auch "so ein Ding zum Drehen". Damit stellt man die Temperatur ein. Dieses "Ding" , ein Temperatur-Messfühler, ein Schalter und vielleicht etwas Elektronik bilden einen Regler.

anhand deiner aussage, dass du es von links nach rechts schiebst würde ich behaupten dass es ein regler wäre, würde du des drücken wäre es demnach ein drücker/schalter

Also ich kenne das so: Mit einem Schalter schalte ich etwas ein und wieder aus.

Bei einem Regler habe ich verschiedene Stufen, die ich mit dem Knöpchen dann "regeln" kann :D

Was möchtest Du wissen?