Nenne positive Gründe für die Wahl der AfD?

48 Antworten

Nach dem Studium des Parteiprogramms und seiner Bewertung solltest du die AfD vor allem als Sammelbecken aller unzufriedenen Bürger in diesem Land sehen, welche durch die Wahl der AfD die einzige Möglichkeit sehen, mit der miserablen Regierungsarbeit der letzten Jahre ihren Protest auszudrücken und mit Merkel, Gabriel, Schultz usw. abzurechnen.

Die etablierten Parteien haben sträflicher Weise ihr eigenes Süppchen gekocht, anstatt sich um die wirklichen Interessen und Nöte ihrer Bevölkerung zu kümmern.  

Aber jetzt bist du ja da, um das Land zu erretten.

0
@Leishals

Ich kann deine Gedanken zwar nicht lesen. Aber hältst du deinen Kommentar für besonders geistreich?

4

Zu deiner letzten Frage:

"Welche Arbeitslosen sind besonders von Extremismus gefährdet?"

Die Fragestellung ist etwas schlampig formuliert.

Vermutlich meinst du: Welche Arbeitslosen sind besonders anfällig dafür, sich extremistischen Strömungen anzuschließen?

Die alternative Interpretationsmöglichkeit wäre: Welche Arbeitslosen sind besonders gefährdet, durch Extremismus/Extremisten angegriffen oder geschädigt zu werden?

Zu der Frage, welche Arbeitslosen besonders anfällig sind, extremistisch zu werden oder populische Parteien wie die AfD zu wählen:

Langzeitarbeitslose, Arbeitslose in strukturschwachen Gebieten und niedrig qualifizierte Arbeitslose haben bestimmt mit mehr Problemen zu kämpfen als hochqualifizierte Kurzzeitarbeitslose, die gekündigt haben, weil sie mit ihrem Arbeitsplatz nicht ganz zufrieden waren und sich nun verbessern wollen.

Wer für sich keine Perspektive sieht und sich als abstiegsgefährdet oder armutsgefährdet empfindet und überdies den Eindruck hat, dass anderen Bevölkerungsgruppen mehr geholfen wird als ihm selbst, ist am ehesten für Extremismus anfällig.

Es gibt aber natürlich auch eine Menge Extremisten mit festen Arbeitsplätzen und auskömmlichen Lebensbedingungen.

Es gab schon lange nicht mehr so wenig Arbeitslose wie heute.

0
@Akka2323

Was willst du mit dieser Anmerkung in Bezug auf meine Ausführungen ausdrücken?

Die Arbeitslosenstatistik in Deutschland im Jahre 2018 sieht in der Tat um Welten besser aus als z.B. in den Jahren zwischen 1929 und 1933.

Trotzdem können auch jetzt ein Teil der Arbeitlosen, die gegenwärtig keine Arbeit haben, aufgrund ihrer Lebenslage oder ihres Lebensgefühls für extremistische Strömungen anfällig sein.

Es ist ihnen kein Trost, dass ihre Gesamtmenge im historischen Kontext kleiner ist als irgendwann früher.

0

Weil die Parteivorsitzende Alice Weidl eine Lesbische Beziehung mit einer Ausländerin führt, kann man davon ausgehen, daß multikulturelle, Homosexuelle Paare vermehrt in der AFD an wählbare Plätze gereiht werden und somit in den Bundestag kommen.

Diese Weltoffenheit ist doch schon mal positiv.

Wenn dann auch noch der zweite Vorsitzende A. Gauland, sich mit einer rosa Krawatte vor die Kameras tritt, dann sehen die Politiker der anderen Parteien ganz schön alt aus.🤒

Du hast die Hunde auf der Krawatte vergessen! ALLE mögen Hunde!

1

Weidel ist aber auch in einer eingetragenen Partnerschaft mit einem Mann und zwei Söhnen.

Und die AFD hat sich mehrfach gegen die Akzeptanz als Gleichberechtigung von Multikulturellen und homosexuellen Personen ausgesprochen.

Sie wollen das traditionelle Familienbild.

Und wenn man in derem Wahlprogramm sowas liest wie: "Das klassische Rollenverständnis von Mann und Frau soll durch staatlich geförderte Umerziehungsprogramme in Kindergärten und Schulen systematisch „korrigiert“ werden."
Kann einem nur schlecht werden.

3

Was haltet ihr von der alternative für Deutschland? Afd?

Hallo, ich überlege die afd zu wählen. Da ich mich aber eigentlich garnicht erkundet habe, frage ich mich ob es die richtige Wahl ist, die afd zu wählen? Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Jeder AFD-Wähler gleich ein Nazi?

Frage mich schon seit langer Zeit wieso man als AFD-Wähler als Nazi abgestempelt wird nur wenn man sagt dass es langsam mit der massigen Zuwanderung zuviel wird. Weiß jemand Gründe wieso das so ist?

...zur Frage

Wie kann ich meinen Fehler, die AfD gewählt zu haben (weil meinem Bruder kurz vor Wahl teures Fahrrad geklaut wurde), wieder gutmachen?

Hi, ich habe dummerweise bei der Bundestagswahl 2017 die AfD gewählt, aus dem Grund weil meinem Bro 1 Tag davor ein sehr teures Sportrad 🚴 aus dem Keller geklaut wurde, und er meinte das war wohl ein Flüchtling, da sind uns alle Sicherungen durchgebrannt und aus Kurzschluss habe ich die AfD gewählt, was ich nun aber bereue.

...zur Frage

Warum ist trotz ähnlicher Inhalte die AFD wesentlich erfolgreicher als es beispielsweise die NPD je war?

Die AFD ist ja in Teilen der Partei als ultra-konservativ zu bezeichnen. Viele Ihrer Forderungen sind sehr ähnlich oder gleich mit denen der NPD. Dennoch ist die AFD im Bezug auf die Wahlergebnisse wesentlich erfolgreicher als die NPD. Woran liegt das Eurer Meinung nach? Finanzen, Personal, Präsentation der Inhalte oder ander Gründe?

...zur Frage

Positive Seiten der AfD?

Ich muss für die Schule eine Präsentation über die AfD halten dazu sollen wir die positiven sowie aber auch die negativen Seiten der AfD berichten.

Kann mir hier jemand einige Gute Punkte der AfD nenne? So viel gutes höre ich über die nie und ich weiß auch nicht genau wo ich da informationen finden kann, politisch bin ich eigentlich nicht so interessiert...

Danke für jede Hilfe

Gruß,

Sarah

...zur Frage

Warum wird so wenig gutes über die Alternative für Deutschland gesagt?

Hallo, Ich bin echt schockiert. Überall in den Medien heißt es "die blöde Afd.." Ich engagiere mich selber politisch und finde persönlich, dass die AfD sehr positive Punkte aufweist. Ich kann nur für mich sprechen, aber meine Stimme hätte sie, da ich mich mit ihr identifizieren kann. So, jetzt aber zur eigentlichen Frage. Gibt es Gründe dafür? Brauchen wir in der Politik einen Sündenbock oder woran könnte es noch liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?