nein - leider heute Brötchen gegessen :(?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ernährung ist keine Religion. Du kannst essen, was du willst, und wenn du Lust auf Brötchen hattest, ist das absolut OK.

Wenn du dich ansonsten mit KH-armer Ernährung wohlfühlst, mach einfach damit weiter.

Solltest du feststellen, dass das doch nichts für dich ist, lass es bleiben.

Tatsächlich gibt es keine hieb- und stichfesten wissenschaftlichen Erkenntnisse darüber, was eigentlich eine gesunde Ernährung ist. Sogar die aktuellen Empfehlungen beruhen mehr auf Meinungen als auf eindeutigen Studien. http://www.brandeins.de/archiv/2014/alternativen/ernaehrungsmythen-vegan-vegetarisch-fleisch-zucker-gut-und-boese/

Also kannst du essen, worauf du  Appetit hast - außer natürlich bei Allergien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CJoe78
20.04.2016, 21:22

Vor einigen Jahren noch hätte ich dir recht gegeben. Iss, was du willst. Solange es in deine Kalorienbilanz passt. Mittlerweile habe ich meine Meinung diesbezüglich geändert. 

Fakt ist leider, dass viele Menschen mit massenweise Zucker und Stärke in der Nahrung sehr schnell fett werden. Auch wenn sie davon relativ gesehen nicht zu viel konsumieren.

Das habe ich am eigenen Leib zu spüren bekommen, als ich eine Weile leicht unter meinem Kalorienbedarf, aber mit vielen Süßigkeiten gelebt habe. Ich habe in dieser Zeit ca. 5 Kilo Fett zugelegt. 

Und ich habe die Kalorien akribisch gezählt, lag ca 200 kcal im Defizit, sowie auf meinen Proteinanteil in der Nahrung geachtet. 

Auch die neue Doku Voll verzuckert belegt, das die Gesamtkalorien bei Adipositas nur eine untergeordnete Rolle spielen. Es gibt einfach Menschen, die können essen, was sie wollen, und nehmen nicht zu. 

Und es gibt Menschen, die werden von vielen Kohlenhydraten in der Woche dick. Unabhängig von den Gesamtkalorien. Das zeigt leider meine Erfahrung mit Ernährung.

Entsprechend seinem Körpertyp muss man eben die Ernährung wählen, die zu einem passt.

Du bist sicher jemand, der keine große Probleme mit ungesunden Kohlenhydraten hat. Aber die überwiegende Mehrheit hat das leider. 

Und noch etwas: Kohlenhydrate sind für den Körper nicht essentiell. Fette und Eiweiße hingegen schon.

0

Das ist jetzt kein Beinbruch. Wichtig ist, das die langfristige Tendenz einer gesünderen Ernährung ohne Industriezucker passt, und du Backwaren und Süßigkeiten sowie Fastfood meidest. Verbieten musst du es dir nicht komplett. 

Ich bekomme von Weißmehlprodukten immer derartigen Heißhunger, dass ich mir danach einen kompletten 500 g Magerquark reinziehen muss, um diesen Brand wieder zu löschen (Den habe ich zum Glück immer im Notfall parat). 

Genau wegen diesem Heißhunger sollte man ja auch auf schnelle Kohlenhydrate bei der Low Carb- Ernährung verzichten. 

Denn das ist es, was uns letztendlich dick und krank macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
20.04.2016, 14:13

Keineswegs. Auch das ist nur eine Theorie.

Ich selbst zum Beispiel bin von "schnellen Kohlenhydraten" immer sehr lange satt. Neulich hatte ich mal um 13 Uhr einen großen Eisbecher zu Mittag (nur den Eisbecher!) und war total satt bis abends um halb sieben.

Und ich kenne eine Menge Leute, die Weißbrot einfach besser vertragen als Vollkornbrot und davon deutlich länger satt bleiben - piepegal was die Ernährungsgurus sagen, der Körper macht was er will.

Es ist also von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. Man muss für sich selbst herausfinden, womit man gut zurechtkommt.

0

Warum isst du denn low carb..also low fat versteh ich ..bei low carb ist der jojo Effekt aber sehr hoch ..nehme an du machst es zum Abnehmen ..das beste ist genug Kohlenhydrate zu essen und Sport zu machen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Low Carb heisst nicht No Carb. Du verzichtest nur weitestgehend auf alle Produkte mit Industriezucker und Weißmehl, und isst stattdessen naturbelassene Lebensmittel wie Kartoffeln, Vollkornprodukte, Milchprodukte ohne Zuckerzusatz, Nüsse, Gemüse und Salat. 

No Carb ist wirklich ungesund, da der Körper Kohlenhydrate braucht. 

Moderates Low Carb ist aber für die meisten Menschen, sofern man mit den Kohlenhydraten im Rahmen bei 50-150 g täglich bleibt (Bei Sport darf´s auch mal mehr sein) sehr gesund. 

Und der Jojo- Effekt kommt nur zum Tragen, wenn man sich wieder ungesund und über seinem Kalorienbedarf ernährt (Was mit ungesunder Ernährung leider sehr einfach ist).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja jetzt ist es halt einmal passiert. Wenn solche gelüste kommen, einfach 1) hart bleiben oder 2) low carb brötchen backen und diese essen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was hast du vermaselt?  du hast was gegessen auf das du hunger oder appetitt hattest. ja und, wo ist jetzt das problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strikte Verbote in einer Diät bringen gar nichts. 

Außer es ist notwendig, wie bei einer Zöliakie beispielsweise. 

Da muss man auf Glutenhaltiges meiden.

Vermasselt hast du nichts. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich jetzt persönlich nicht schlimm. Brauchst dich deswegen nicht fertig machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du low carb machst war das natürlich nicht optimal.

Motivier dich dazu ein paar Minuten (mehr) Cardio zu machen heute und ab Morgen ziehst du die Sache wieder eisern durch.

Das wichtigste ist, dass du dir nicht denkst "jetzt machts eh nichts mehr aus" und du dir nicht noch mehr sche*ss reinziehst.

Jeder wird mal schwach, wenn du nacher wieder durchziehst wird dich das nicht zurückwerfen;) Keep going

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du benutzt das Wort 'kaum' und nicht 'gar nicht' und ich mein das ist doch auch kaum was.. Mach dir keinen Kopf :)
Und wenn du Sport treibst, ist das sowieso kein großes Problem .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du schon damit erfolge gemacht? 

und du hast das jetzt einmal gemacht da passiert schon nichts. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heul doch!
Crash Diäten, wo alles verboten ist, bringen sowieso nix! Jojo Effekt ist aufm Weg...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am nächsten Tag einfach weiter machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht mehr atmen? oder einfach hinnehmen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?